Frage von ABITurBiNe, 54

Wie ordne ich meine Quellen im Quellenverzeichnis?

Hallo, ich sitze gerade an einer GFS in Geschichte (schriftlich) und versuche über 50 Quellen sinnvoll zu ordnen. Hab schon unterteilt in Internet/Literatur/Sonstiges/Abbildungen.

Wie soll ich die Quellen untereinander ordnen? Nach dem Auftauchen im Text oder dem Namen des Autors/Autorin des Buchs oder Artikels?

Und was soll man bei Internetquellen ohne speziellen Autor machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EUWdoingmybest, 36

Im Literaturverzeichnis kommen bei mir

1. Literatur (alphabetisch nach Titel)

2. Quellen (alphabetisch nach Titel)

3. Internetquellen (alphabetisch, fangen ja meist alle mit http://www. an, also dann alphabetisch nach dem titel wie "gutefrage" also bei "G". Hier auch einfach Internetseite + Abrufdatum mit Zeit + und wenn auffindbar, der Autor)

4. Abbildungen (nach Verwendung und mit Angaben versehen, die dem Leser klar machen, wo er die findet/suchen soll)

Fügst du aber ganze Bilder mit hinein, gehören die für mich in den Anhang, aber auch mit Verweis auf den Fundort.

Kommentar von thomsue ,

Super 👍

Antwort
von tanztrainer1, 17

Ich lese gerade ein Buch und da sind die Quellen nach dem Auftauchen im Text angegeben. Da gibt es im laufenden Text unten keine Fußnoten, was es meines Erachtens beim Lesen echt schwer macht.

Da stehen im Text immer nur die fortlaufenden Nummern, wenn es sich um ein Zitat handelt, und dann ehißt es immer nach Hinten blättern, echt blöd!


Also würde ich mit Fußnoten arbeiten und dann im Quellenverzeichnis nach Name des Autors ordnen!

Kommentar von ABITurBiNe ,

Wie soll man dann die Fußnoten machen? Beispielsweise Internetseiten mit langen Links..... Wenn ich im Quellenverzeichnis den vollständigen angebe kann ich dann z.B. nur www.bpb.de in der Fußnote angeben?

Kommentar von tanztrainer1 ,

Hab schon gesehen, dass bei manchen Seiten fast 1/3 aus Fußnoten bestand:

Eine Fußnote darf durchaus mal 3 Zeilen haben, also geht da schon der komplette Link!

Antwort
von TT1006, 19

Literatur würde ich alphabetisch sortieren, da es meist eher weniger sind und immer einen Titel bzw einen Autor haben, bei dem man auf den ersten Blick den Anfangsbuchstaben sieht.

Die Website haben halt keinen Titel, bei dem man auf den ersten Blick den Anfangsbuchstaben sieht, was das ordnen da wesentlich aufwendiger gestaltet. Bei meinem letzten Referat habe ich sie daher nach Seriösität geordnet, da die Lehrer wohl meist die ersten Quellen am aufmerksamsten lesen werden. Bei meinen vier Seiten Quellen werden nur sehr genaue Lehrer nochb die letzte Seite genau unter die Lupe nehmen. Was am seriösesten ist, wirst du selbst ganz gut einschätzen können. Grobe Gliederung: Staatsseiten (BpB, Ministerien, ...), "seriöse" Medien (Öffentlich-rechtliche, Spiegel, Fokus, GEO Epoche, ...), Wikipedia, andere, Websites wie gutefrage.net (hier kann jeder mit Halbwissen und ohne gute Quellen antworten), Websites wie "verschwörungstheorien.de" oder ähnliches.

Bildquellen schreibe ich pers direkt klein unter das Bild.

Kommentar von tanztrainer1 ,

sorry, hab mich verklickt, wollte gut bewerten!

Antwort
von Literareon, 28

Normalerweise hast du gelegentlich Querverweise im Text drin, bei denen du in Fußnoten die Quelle angibst.
Im eigentlichen Quellenverzeichnis sortierst du alphabetisch nach dem Nachnamen des Autors, bei Büchern zumindest und im Internet. Bei Abbildungen schätze ich ebenfalls nach Verfasser bzw. Herausgeber.

Antwort
von SerenaEvans, 31

Alphabetisch nach den Titeln.

Kommentar von ABITurBiNe ,

Und bei Internetquellen?

Kommentar von SerenaEvans ,

Ebenso. Du gibst jeder Internetseite ja einen Titel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten