Wie lernt man gehobenes Deutsch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vermutlich wirst du dich in Segmenten aufhalten und bewegen müssen, in denen eine gehobenere Artikulation allgemeiner Stand der Dinge und ist und zum typischen Umgang gehört. 
Der umgangssprachliche Slang der auf allgemeinbildenden Lehrinstituten gesprochen wird "Yo digga, hab mir heute ne krasse Line gezogen, bru, Ahojbrause knallt richtig rein! Den shit musst du dir geben" solltest du eher nicht annehmen, wenn du eine gehobene Ausdruckweise generieren möchtest. Oder du wirst Beamter. Die können das auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisTheWitcher
22.11.2015, 18:14

Gute Antwort. Ja aber naja ich muss jetzt eben noch meine Schule fertig machen, werde dann auch studieren. Aber wenn ich mir jetzt anschaue wer alles Beamter ist, bin ich mir nicht ganz sicher ob man da "gehobene" Sprache lernt. :D

2

Wenn du mit der Verwendung von Fremdwörtern deine Texte aufpolieren möchtest, läufst du Gefahr, dass der Leser, den du mit deinem Text erreichen willst, dich nicht mehr versteht.

Überlege dir, ob in dem Text, den du gelesen hast, das Wort oktroyieren nicht hätte vermieden werden können.

Die unnütze Verwendung von Fremdwörtern ist häufig ein Ärgernis und dient nur der geistigen Selbstbefriedigung der Autoren. 

Der berühmte Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki hatte stets ein Fremdwörterbuch auf seinem Schreibtisch, wie er einmal sagte, “nicht um Fremdwörter zu verwenden, sondern um Fremdwörter zu vermeiden.“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisTheWitcher
22.11.2015, 18:52

Wow, danke. So hab ich das noch gar nicht betrachtet. Ja teilweise machen das unsere Lehrer auch, einfach Fremdwörter raushauen, damit wir uns denken "Boah is der schlau". Aber das mit dem Fremdwörterbuch ist gar keine dumme Idee, danke. :)

1

Google mal nach "Fremdwörterliste Rhetorik", da findest du eine Sammlung von Fremdwörtern. Es reicht, wenn du sie kennst, aber deine Sprache wird unverständlicher, wenn du sie auch benutzt. Hier eine Seite, die konkrete Tipps für bessere Rhetorik gibt: http://rhetorik.johannes-schmoldt.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lernst du, wenn du mal Bücher liest, die sich nicht nur mit Teenagerleben beschäftigen. Auch eine Zeitung wie FAZ ist hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Herr ChrisTheWitcher,

Um deiner Frage jegliches uns nicht Klare zu nehmen, waren wir so frei, und reduzierten sie auf eine, uns nun zum Antworten ausreichend definierte, Aussage. Du willst dich besser ausdrücken können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisTheWitcher
22.11.2015, 18:15

Klare Frage, klare Antwort: Ja.


Aber eben wirklich gut ausdrücken können, weil die "normale" höhere Sprache habe ich, denk ich zumindest,  schon einigermaßen intus. 

0

ein krasses Beispiel für "Unfug mit Fremdwörtern"

ist in deinem Text "oktro y iert"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisTheWitcher
22.11.2015, 18:23

Ein krasses Beispiel für "Sinnlose Antworten" 

ist in deinem Text 

"ein krasses Beispiel für 'Unfug mit Fremdwörtern' ist in deinem Text 'oktro y iert' "

0

Was möchtest Du wissen?