Frage von labia, 20

Wie lauten die Grenzen der Parallexenmethode verstehe as nicht?

Expertenantwort
von uteausmuenchen, Community-Experte für Astronomie, 13

Hallo labia

ich habe hier einmal ausführlich Fragen zur Parallaxenmethode beantwortet

https://www.gutefrage.net/frage/entfernungsmessungen

Und hier habe ich mal was vorgerechnet:

https://www.gutefrage.net/frage/sternentfernung-in-parsec

Vielleicht ist etwas dabei, was Dir weiterhilft?

Und auch hier ist die Methode gut erklärt:

http://www.avgoe.de/astro/Teil04/Entfernung.html

Hier wird auch Deine Frage hier ganz gezielt beantwortet: Die Parallaxenmethode ist eine trigonometrische Methode - man misst geometrisch den Winkel, unter dem ein Stern von verschiedenen Positionen aus erscheint. Je weiter der Stern weg ist, desto kleiner ist der Winkelunterschied - und irgendwann geht es unter die Messgrenze.

Mit sehr feiner Messtechnik kommt man mit Parallaxen grob bis 100 000 Lichtjahre. Parallaxenmessung funktioniert deshalb innnerhalb der Milchstraße, wobei natürlich gilt, je weiter weg, desto ungenauer ist die Methode. Für Entfernungsbestimmung zu anderen Galaxien ist die Parallaxe nicht mehr geeignet. Am besten funktioniert sie bei den sichtbaren Sternen am Nachthimmel, die alle nicht mehr als wenige Tausend Lichtjahre weit weg sind.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten