Frage von XVVZX, 123

wie lange ist es peinlich Single zu sein?

ich bin schon 2,5 Jahre Single und ne ändrrung ist nicht in sicht. Ab wann wirds peinlich Single zu sein? ab wieviel Jahren??

Antwort
von pingu72, 42

Ich find's nicht peinlich, im Gegenteil! Das zeigt doch nur, dass die Person Beziehungen ernst nimmt, sich nicht auf "irgendwas" einlässt sondern lieber auf den richtigen Partner wartet. Top ;-)

Antwort
von Hatschi007, 72

da ist nix peinlich ! Man darf und sollte sich Liebe / ne Partnerschaft nicht erzwingen, denn dann sind trennungen vorprogrammiert, weil es nicht aus dem herzen kommt. Und es ist vollkommen egal was andere meinen. Man kann auch alleine durchs Leben gehen und zufrieden sein.

Antwort
von BarbaraAndree, 60

Wem gegenüber soll das peinlich sein? Es ist allein deine Entscheidung und du bist niemandem Rechenschaft schuldig.

Antwort
von Nordseefan, 48

Peinlich ist es nur, sich jedem an den Hals zu werfen, nur um kein Single zu sein. Jede Woche eine andere "Freundin/Freund" zu haben

Antwort
von Herb3472, 46

Es wird überhaupt nie peinlich. Manche sind ihr Leben lang Single (oft sogar freiwillig).

Antwort
von Novos, 50

es ist nie peinlich, Single zu sein.

Antwort
von truefruitspink, 42

Bin auch der Meinung das dass überhaupt nicht peinlich ist, egal wie lange. 😌

Antwort
von Headley, 42

Hi

Wie alt bist du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten