Frage von dreckmaster, 73

wie lange dauert es bis eine Eichel eines Eichen baum keimt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hauseltr, 73

Im Frühjahr beginnt die Eichel zu keimen. Im Winter würde der Keimling erfrieren. Deswegen werden die Früchte ja auch im Herbst reif.

Man kann ihr auch den Winter mit einer längeren Lagerung im Gefrierbeutel in einem Kühlfach vorgauckeln und sie danach feucht halten.

Antwort
von Bitterkraut, 59

Das dauert praktisch  den ganzen Winter. Wenn dann im Frühjahr der Boden aufgetaut ist und warm wird, beginnt die Eichel zu keimen. Das bedeutet auch, die Eichel braucht den Frost/die Kälte, um keimfähig zu werden.

Es macht keinen Sinn, sie jetzt, in der dunkeln Zeit, im Zimmer keimen zu lassen, auch wenn die Eichel stratifiziert (gekühlt) wurde, wird da nur ein vergeiltes dürres Ding draus, aber kein Baum.

Antwort
von AstridMusmann, 46

Für gewöhnlich dauert es ca. ein Jahr. Aber es ist wie mit jedem Samen, nicht jeder Samen den man in die Erde steckt wird auch zur Pflanze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten