Frage von Melone1235, 45

Wie lang soll eine Inhaltsangabe sein?

Also vom Text her im Vergleich
Könnt euch dumme Antworten sparen
Jeder der was gutes antwortet kriegt ein Danke 😝

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, 17

Hallo,

zur Länge einer Inhaltsangabe gibt es keine Vorgaben; man sagt über den Daumen gepeilt 1/5 des Originaltextes.

Was die Länge der Inhaltsangabe betrifft, sollte man sich immer an die Anweisungen des Lehrers halten. Im Allgemeinen lässt sich aber eine sinnvolle Länge von 150-500 Wörtern anstreben. Alles was kürzer oder länger ist, fällt nicht mehr unter den Sinn und Zweck einer Inhaltsangabe. Wir erinnern uns: die zentralen Inhalte sollen kurz und bündig in eigenen Worten zusammengefasst werden. Bei weniger als 150 Wörtern lassen sich die meisten Texte kaum ganz erschließen. Dagegen driften Inhaltsangaben jenseits der 500 Wörter schon in die Nacherzählung ab.

http://www.abipedia.de/inhaltsangabe.php

AstridDerPu

Antwort
von SlimeEy, 23

Nun ja es kommt darauf an wie lang so ein Text ist und wieviel Infos er enthält aber auf jden Fall mehr als 3/4 Seite sollte es normalerwiese sein.

Bei einer normalen Geschichte etwa 1,5 Seiten oder mehr.

Antwort
von Harald2000, 17

Die Kunst dabei besteht eben in der Kürze und gleichzeitig in der Beschränkung auf das Wesentliche (viertel bis halbe Seite - für Schulzwecke) !

Antwort
von jolineulrich, 19

Kommt drauf an wie lang der Text ist... so ungefähr 1/2 bis ganze Seite :)

Antwort
von CheesyDave, 18

Eine Inhaltsangabe enthält im Normalfall nur eine Auflistung der verschiedenen Kapitel und Unterpunkte. Falls du eine Art Expose meinst kommt es auf den Inhalt deines Textes an (wissenschaftliche Abhandlung, Studie, ...). Ich rate dir ohne nähere Details zu kennen zu 1/10-1/20 des gesamten Textes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community