Frage von MJ1998, 95

Wie kann ich ihm zeigen wie viel er mir bedeutet?

Hallo. Ihr werdet jetzt wohl gleich eine ziemlich schlechte Meinung von mir haben. Ich bitte euch, euch wirklich nur meiner Frage zu widmen und mir keine Vorwürfe zu machen - die mache ich mir selbst schon zu Genüge.

Ich bin mit meinem Freund jetzt seit fast 3 Wochen zusammen. Er ist der netteste, zuvorkommendste und aufmerksamste Junge den ich kenne. Er hat sich so viel Mühe um mich gegeben, und ich habe mich ziemlich schnell in ihn verliebt. Er sagt mir immer wieder wie wichtig ich ihm bin und wie sehr er mich liebt und so.

Naja, das Problem ist, dass ich bevor ich begonnen habe mich mit ihm zu treffen, ich nur 3 Wochen Single war. Also drei Wochen bevor ich mich mit ihm verabredet hatte war ich noch in einer 5 Monatigen Beziehung. Diese haben mein Ex und ich dann übers Telefon beendet (War für uns beide ok so).

Ich habe meinem jetzigen Freund auch schon vor unserem ersten Treffen klar gemacht, dass ich noch nicht vollkommen über meinen Ex hinweg bin, und ich ihn nicht ausnutzen will um ihn zu vergessen. Mein jetziger Freund hat daraufhin gesagt es würde ihm nichts ausmachen. Also habe ich mich mit ihm getroffen - schließlich heißt ein Date ja nicht, dass man sich auch ineinander verliebt bzw. sich überhaupt gut versteht. Schon nach dem ersten Date habe ich allerdings gemerkt, dass ich dabei war mich in ihn zu verlieben. Seitdem habe ich auch nicht mehr so oft an meinen Ex gedacht und ich war der Meinung, dass ich mit ihm abgeschlossen hatte.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat mir mein Ex dann geschrieben, ob wir uns treffen könnten um das zwischen uns zu klären. Da unsere Trennung übers Telefon war, hatte ich auch das Gefühl, dass wir uns nochmal aussprechen sollten. Da es allerdings schon 1 Uhr nachts war wo er mir geschrieben hat, habe ich ihm gesagt ich wolle ihn nicht mitten in der Nacht treffen. Daraufhin sagte er aber "jetzt oder nie", und dann habe ich eben zugestimmt. Also kam er um 2 in der Nacht dann zu mir. Nach ziemlich langem Schweigen hat er plötzlich damit angefangen, dass er mich vermisst und die Trennung bereut und so. Er war kurz vorm losweinen, und so habe ich ihn in dem Arm genommen. Wir haben uns dann umarmt, und ich habe ihm gesagt, dass eine Beziehung mit uns beiden nicht mehr funktionieren würde. Schließlich hatte unsere Trennung ja auch Gründe. Es kam dann so weit, dass er mich geküsst hat. Und ich Idiotin habe ihn zurückgeküsst. Empfunden habe ich dabei nichts. Es hat mir nur noch mehr gezeigt, dass ich ihn nicht zurück will.

Jedenfalls habe ich das dann am nächsten Tag meinem Freund gesagt. Per Anruf, da er es aus mir herausgequetscht hat. Er war sehr verletzt, hat auch gesagt er musste Weinen deswegen. Am Dienstag habe ich ihn dann persönlich getroffen, ihm eine Rose mitgebracht und mich ausführlich bei ihm entschuldigt. Er sagt für ihn ist es abgehakt, und dass er mir verziehen hat. (Weiter in den Kommentaren)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Minischweinchen, 18

Hallo,

ich finde es sehr schön, das Du Deinem Freund gesagt hast, das Du Deinen Ex-Freund geküsst hast und ihn nicht angelogen hast.

Was Du machen könntest. Entweder einen Kuchen backen, in Herzform, schön verzieren und auf den Kuchen, das Du ihn lieb hast oder ähnliches.

Oder ein schönes Picknick als Überraschung. Wo es schön ruhig ist , auf einer Wiese. Eine schöne Decke und Du packst Sachen ein, die er gerne isst und trinkt, streust ein paar Rosenblätter usw.

Oder was auch eine schöne Idee ist, dieses Picknick zuhause machen - da es ja noch nicht so warm ist - in einem Zimmer eine Decke ausbreiten, nur, das Du es etwas dunkler machst und viele Kerzen aufstellst. Dort könntest Du dann auch den Herzkuchen besser dazustellen, wie mit nach draußen zu nehmen/ oder ein Picknick im eigenen Garten.

Einen Brief würde ich nicht schreiben, wenn Du ihm sagst, was Du fühlst, dass ist viel persönlicher und er sieht Dich dabei.

Ich würde aber jetzt nicht nur auf das "Kuss-Thema" zu sprechen kommen, denn das könnte die schöne Atmosphäre zerstören, die Romantik.

Ich würde einfach sagen, was Du für ihn fühlst und Dich nochmals entschuldigen, das dies nie mehr vorkommt und wie wichtig er Dir ist. Mehr nicht.

Egal, was Du machst, er wird sich auf jeden Fall freuen, weil es von Dir kommt.

Auch ein schönes Bild in einem Rahmen, wo Ihr beide drauf seid, wäre schön und darunter "Ich hab Dich lieb" o.ä.

Liebe Grüsse und alles Gute für Euch Zwei!

Kommentar von MJ1998 ,

Danke für die ausführliche Antwort :)

Das mit dem Picknick ist tatsächlich eine sehr gute Idee, ich hab einen sehr großen Garten bei mir zuhause. Ich werde das dann wohl mal versuchen :) Danke nochmal

Kommentar von Minischweinchen ,

Ja , Picknick ist toll und wenn Du einen großen Garten hast, ist das ja noch besser.

Nichts zu Danken, immer gerne.

Viel Erfolg, er freut sich bestimmt sehr!

Kommentar von Minischweinchen ,

Lieben Dank für Dein Sternchen und viel Spaß beim Picknick.

Antwort
von sireisenblut, 39

Schwere sache, ich würde dir empfehlen das Thema weitestgehend zu umgehen, dich aber trotzdem dafür zu entschuldigen.zeig ihm einfach wie sehr du ihn liebst, nicht wir sehr es dir leid tut.wie genau du ihm zeigst das du ihn liebst ist oft nicht so wichtig, es zählt viel mehr das du ihm zeigst das du ihn liebst.selbst wenn du einfach nur den Tag mit ihm verbringst, ihn umarmst und küsst und ihn vielleicht auch etwas kuschelt kann schon reichen.es muss nichts großes sein, wichtig ist einfach nur das du ihm zeigst das du ihn liebst und das geht oft besser durch taten wie umarmen oder kuscheln als durch Worte oder etwas in die Richtung...

Viel Glück noch, das wird schon wieder :)

Kommentar von MJ1998 ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Nashota, 22

Man zeigt durch sein Verhalten, was ein Mensch einem bedeutet. Du brauchst nichts kochen, backen oder schreiben. Zeige ihm, dass er dir wichtig ist.

Und in Zukunft kläre deine ungeklärten Dinge am Tag und am besten auch an öffentlichen Orten. Dann ist kein Platz für dramatische Auftritte. Wenn du der nächtlichen Klärung nicht zugestimmt hättest, hätte dein Ex nämlich auch nichts machen können.

Und noch ein Rat, um zukünftige Partner nicht vor den Kopf zu stoßen: Man beendet eine Sache erst richtig, ehe man sich neu orientiert. Nichts ist sackgangmäßiger, als wenn der Kopf und das Herz noch in der Vergangenheit hängen und der oder die Neue mit den Worten konfrontiert ist, dass man noch nicht über die Exbeziehung hinweg ist.

Das, was auch bei dir jetzt passiert ist, passiert ständig und verletzt damit definitiv das Vertrauen. Und Vertrauen ist keine Unkrautpflanze, die wuchert. Vertrauen wächst nur langsam.

Kommentar von MJ1998 ,

Danke :)

Sehe ich alles genau so wie du. Ist meine eigene Schuld, dass das passiert ist und jetzt muss ich die Verantwortung dafür übernehmen. Bin ich auch bereit zu machen.

Wie gesagt, ich habe meinem Freund ziemlich klar gemacht, dass ich noch nicht damit abgeschlossen hatte. Hatte aus dem Grund auch schon 2 mal ein Treffen abgesagt - bis er mich schließlich dazu überredet hat.

Naja, ich will mich hier jetzt auch gar nicht rausreden. Ich habe Fehler gemacht, ich stehe dazu, und ich werde das irgendwie versuchen wieder gut zu machen.

Kommentar von Nashota ,

Gute und reife Einstellung!

Antwort
von boeserApfeltee, 33

Ich finde die Idee mit dem Brief schon sehr gut. Darin kannst du all deine Gefühle niederschreiben und erklären, dass dieser Kuss wirklich nichts für dich bedeutet hat.

Ansonsten würde mir noch einfallen, dass du für ihn kochst Zuhause. Wenn möglich sein Lieblingsessen. Schön mit Kerzen und Musik im Hintergrund. 

Kommentar von MJ1998 ,

Eine sehr gute Idee! Vielen Dank :)

Antwort
von MJ1998, 51

(Fortsetzung)

Ich glaube ihm auch, dass er mir vergeben hat, aber ich möchte ihm trotzdem irgendwie zeigen, dass ich nur ihn liebe und wie leid es mir tut.

Habt ihr Ideen?
Ich habe daran gedacht ihm vielleicht einen Brief zu schreiben, in dem ich ihm sage wie viel er mir bedeutet etc.. und vielleicht Muffins backen oder einen Herzförmigen Kuchen oder so...

Er ist ein ziemlich romantischer Mensch, also zu kitschig kann es nicht sein..

Was könnte ich sonst noch machen?

Ich wäre für jede Idee dankbar :)

Und bitte - ich weiß, ich habe so einen guten Mann gar nicht verdient, aber ich bin eigentlich nicht so dass ich fremdgehe. Und ich bereue es ungemein, also bitte macht mir keine Vorwürfe, sondern helft mir das irgendwie wieder gut zu machen :/

(Infos am Rande: Ich bin 17, mein Freund ist 18)

Antwort
von lepetiteprince, 33

hello, okay also keine vorwuerfe. ich finde es auch sehr gut dass du so ehrlcih mit ihm bist und ihm das gesagt hast- viel besser fuers vertrauen. was mich allerdings wundert ist dass er dir so mir nichts dir nichts verzeiht? vielleicht tut es ihm jetzt nach drei wochen noch nicht so weh. ich wuerde keine muffins backen tut mir leid- nicht boese gemeint aber das ist irgendwie ein bisschen laecherlich. backt man nicht eher kuchen wenn man was feiern will?... den brief finde ich gut, aber dann wuerde ich eher was anderes dazu "schenken". ich weiss ja nicht wo du wohnst aber vielleciht gibt es in deiner stadt irgendeine bruecke oder aehnliches wo leute ihre liebesschloesser befestigen? muesste etwas sein was deine liebe signalisiet

Kommentar von sireisenblut ,

Ich als junge kann zu dem mit dem verzeihen einfach nur sagen das wir oft versuchen das ganze einfach zu vergessen und deshalb sagen das alles OK, auch wenn es das nicht ist.ich würde in so einem Fall auch lieber haben das da nicht mehr drüber gesprochen wird.mir zwar gezeigt wird das es meiner Freundin leid tut und sie mich liebt, aber sie sollte das besser nicht mehr direkt ansprechen.drum finde ich die Idee mit dem Brief auch nicht so gut, da er sich den Brief wahrscheinlich nicht nur einmal, sondern mehrmals durchlesen wird und es ihn schwer fallen wird zu verzeihen

Kommentar von lepetiteprince ,

ja stimmt, das kann auch sein. also ich wuerde was positives machen einfach das mit dem schloss ist ja nur ein beispiel... vielleicht auch etwas mit action das ihr gemeinsam erlebt damit eine positive erinnerung mit dir alles andere verdraengt

Kommentar von Nashota ,

@ sireisenblut

Ihr tut euch damit aber keinen Gefallen, wenn ihr nur so tut, als ob es euch nicht berührt oder beschäftigt. Wer schnell und alles verzeiht, macht sich auch schnell damit zum Spielball.

Stellt also besser klar, dass ihr nicht wollt, dass mit euren Gefühlen gespielt wird. Zieht eine klare Grenze, damit der Gegenüber weiß, dass er nicht machen kann, was er will.

Mit Decke drüber passiert nämlich eins: An anderer Stelle bekommt diese Decke eine dicke Wölbung und dann kommt der ganze Dreck darunter zum unpassenden Moment zum Vorschein bzw. zur Sprache.

Unausgesprochenes gärt in einem, bis der Korken aus der Flasche fliegt, wenn du den bildhaften Vergleich verstehst.

Antwort
von M4cM4rco, 31

Ich glaube so ein Geschenk macht es nicht besser...

Etwas zusammen machen so dass er sein Vertrauen wieder zu dir aufbauen kann wäre meiner Meinung nach gut. Zum Beispiel in zusammen in den Urlaub fahren oder sowas.

Kommentar von sireisenblut ,

Nach 3 Wochen Beziehung schon gemeinsam in Urlaub?Findest du das nicht etwas zu früh..?

Kommentar von M4cM4rco ,

Da hast du recht! Es muss ja kein richtiger Urlaub sein es kann ja nur ein Tagesausflug werden ( Europapark oder sowas)

Kommentar von MJ1998 ,

Ja, mit Urlaub warten wir wohl besser noch etwas ^^

aber so ein Tagesausflug ist eine gute Idee, danke! :)

Kommentar von Minischweinchen ,

Ein Geschenk, das von Herzen kommt, ist sicherlich besser als ein Urlaub.

Du meinst also nach ein bissl Urlaub machen, ist sein Vertrauen wieder da??

Kommentar von M4cM4rco ,

Durch ein Urlaub verstärkt sich das Vertrauen und man lernt sich noch viel besser kennen also ja

Antwort
von SchlauerTroll97, 25

Du möchtest ihm zeigen , wie viel er dir bedeutet ? Dann mach diesen Fehler nicht nochmal. Sowas , direkt am Anfang der Beziehung ist in meinen Augen ein Vertrauensbruch. Er wird dies wahrscheinlich öfter noch irgendwie ansprechen. Widme dich nur ihm , so zeigst du ihn das du ihn echt sehr magst. Lg

Kommentar von MJ1998 ,

Danke :) Ich werde ihm meine volle Aufmerksamkeit schenken und ihm zeigen wie viel er mir wert ist.

Kommentar von Minischweinchen ,

So etwas ist immer ein Vertrauensbruch, nicht nur am Anfang einer Beziehung!!??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten