wie kann ich alleine Wohnen mit 19?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Warum sollte Dich der Staat unterstützen? Du hast doch ein Dach über dem Kopf, Essen und Kleidung. Such Dir doch erst mal einen Minijob, dann kannst Du schon mal einen Anfang machen und Dir etwas zusammensparen, damit Du Dir dann auch Möbel kaufen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal ein herzliches Beileid von mir ! Solche familiären Situationen sind immer schwierig !

Ja,es ist dir trotzdem möglich eine Wohnung zu bekommen ! Dafür sind allerdings einige vorschritte nötig ! Du musst (leider) erst einmal zur arge & denen die Situation schildern ! Wenn du angibst, dass du einfach partout nicht mehr mit deinen Eltern zusammen leben KANNST,weil es einfach zu viel für dich ist,dann müssen sie dir zumindest bei der Wohnungssuche helfen & du darfst ausziehen ! (Das dürftest du normalerweise nämlich ohne Job nicht,solange du unter 25 bist)

Des weiteren kannst du Hartz4 oder Wohngeld beantragen,was hilfreich wäre,da du so keine Kaution,Miete,sowie Gas & Strom bezahlen müsstest ! Das sollte jedoch nur eine Übergangslösung & kein Dauerzustand sein,da dir die arge sonst auch ganz schnell auf den sack gehen könnte ! Suche dir also unbedingt einen Job ... Zumindest einen auf Teilzeit,damit du dich so schnell wie möglich wieder allein finanzieren kannst !

Bis dahin alles liebe & viel Glück !

Deine Nala

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
22.11.2015, 16:23

Wenn du angibst, dass du einfach partout nicht mehr mit deinen Eltern zusammen leben KANNST,weil es einfach zu viel für dich ist,dann müssen sie dir zumindest bei der Wohnungssuche helfen & du darfst ausziehen !

Ja ne is klar und jeder 18 Jährige der sagt:

ich halt es Zu Hause nicht mehr aus.

Der bekommt dann Unterstützung?

Ich glaube Du unterliegst da einem Irrglauben.

Nur bei schwerwiegenden Fällen bekommt man Unterstützung.

Jede Woche werden hier Fragen nach Unterstützung gestellt und es gibt immer wieder User die in dem bereich sehr wenig Erfahrung oder Ahnung haben.

Schau mal hier rein:

http://www.gegen-hartz.de/hartz-iv-wohnung/

MfG

4

Du bist volljährig und kannst jederzeit ausziehen. Du musst dir nur überlegen, wie du das finanzieren willst. Vom Staat bekommst du nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun du suchst dir eine arbeit, dann eine wohnung, machst eine ratenzahlung für die kaution oder die genossenschaftsanteile und schläfst die erste zeit auf dem boden. nach und nach richtest du mit deinem selbst verdienten geld deine wohnung ein.

das setzt voraus das du deine "pause" oder faulheit überwindest und endlich mal in die puschen kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel nicht. 

Um eine Wohnung über ALG2 bewilligt zu bekommen müsstest du entweder deine bisherige bleibe verlieren, oder aber nachweise das, das Leben in deinem Elterlichen Haushalt nicht zumutbar ist. Glaub mir die Latte für zweiteres liegt hoch. Da müsste schon Häusliche Gewalt oder Seelische Grausamkeit vorliegen und das immer in Verbindung mit einer Strafverfolgung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht zuhause massiv körperlich misshandelt wirst, wirst du keinerlei staatl. Unterstützung bekommen. Weder Kindergeld noch irgendwelche anderen Leistungen. Du bist volljährig und möchtes ausziehen. Daher musst du dir einen Job suchen, um deine Wünsche zu erfüllen. Da du ja eine Pause einlegst, hast du dafür genügend Zeit. Der Staat gibt für Pause und eigene Wohnungs-Wünsche keinerlei Hilfen. Mache eine Ausbildung/Studiere, dann bekommst du Kindergeld. Auch hier sind dann deine Eltern bis zum Abschluss der Ausbildung für dich zuständig. Allerdings müssen sie dir nur eine Wohnmöglichkeit geben, keinen Barunterhalt. Fazit: du kannst nur auziehen, wenn du deine Wohnung ganz alleine zahlen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine frage wenn ich jtz ausziehen möchte und alleine leben möchte wie lauft das ab?

Du musst entweder einen Job haben in dem Du genug verdienst oder wenn Deine Eltern bereit sind Dir die Wohnung zu verdienen.

Nur in Ausnahmefällen kann man unter 25 eine Wohnung vom Amt bezahlt bekommen.

Das geht bei schwerwiegenden Gründen und man muss sich an das Jugendamt und Jobcenter wenden und seine Situation schildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne geld geht da garnix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Staat wird dir nicht behilflich sein und deine Eltern muessen es auch nicht finanzieren.

Du kannst jederzeit ausziehen, aber du musst es dann auch finanzieren koennen, eine Pause wuerde mir nach 35 Jahren Arbeit auch sehr gut tun, aber leider muss man sich die auch leisten koennen. Bezahlt bekommt man die nicht.

Wenn du ausziehen willst, dann musst du es dir auch leisten koennen und das bedeutet, dass du dir erst mal eine Arbeit suchen musst.

Selbst wenn du schon 25 waerst und Alg2 beantragen koenntest, dann kriegst du nichts, wenn du eine Pause einlegst, dann musst du bereit sein, zu arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" ich habe kein geld kein job ."

Kein Geld, kein Job = Keine Wohnung!

"ist der staat mir behiflich?"

Nein. Deine Eltern sind für dich finanziell verantwortlich bis du deine erste Ausbildung hinter dir hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blumenkanne
22.11.2015, 20:03

falsch. sie ist für sich selbst finanziell verantwortlich, da sie in keiner ausbildung oder studium ist. somit steht ihr auch kein unterhalt zu. und dann wenn es mal irgendwann zur ausbildung noch kommen sollte, wäre die frage ob die eltern überhaupt leistungsfähig sind.

1

Wenn Du nicht ausbildungsuchend bist, nicht studierst verlieren Deine Eltern das KG, die sind dann auch erst wieder verpflichtet Dich ggf. zu unterstützen wenn das KG wieder auflebt.. 

bis dahin müßtest Du dich bei den Obdachlosen einreihen, wenn Du nicht arbeitest und Dich selber finanzierst.Da Deine Eltern Dich ja rausschmeißen dürfen.

Du bist, um unterstützt zu werden verpflichtet, zügig Dein berufliches Ziel zu erreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir meine Antwort auch nicht gefallen wird - aber vergiss dies.
Wenn es auch Streit gibt, aber so gut wie zu Hause - hast du es nirgends!!!

LG, habe aber das beste Beispiel in der Verwandtschaft .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung