Wie ist das Leben in einem Kinder und Jugendheim?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Freundin war ihr halbes Leben in einem Kinderheim. Sie hat mir erzählt, dass es dort sehr streng ist aber sie es trotzdem sehr mochte. Mittlerweile lebt sie wieder bei ihrem Vater und sie meinte, dass es im Kinderheim besser gewesen wäre...
Letztes Jahr waren wir (ich bin mitgekommen) sie dort besuchen und ich fand die Leute dort total nett und die Betreuer haben sich gefreut sie wieder zu sehen.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man nichts anderes gewohnt .....

und lies doch mal hier

wie sich manche Milchzähne von ihren Eltern ausgenutzt und gequält fühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine freundin wohnte mal in einer wg also sowas wie heim. Sie durfte keinen kontakt zu ihren eltern haben und kein handy (14 jahre alt) und irgendwann stand in der zeitung dass es evakuiirt( naja geräumt) weil die kinder zu schlecht behandelt wurden und zu viele kinder als erlaubt in der wg lebten. 

Mein Fazit: Es gibt das Jugendamt, das regelt, dass es den Kindern gar nicht soooooooooo extrem schlecht gehen kann. Aber klar es ist was anderes als mit mama und papa zusammen zu leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Leben dort als Kind war für mich einfach suuper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelove11
05.01.2016, 23:15

Spaß oder Ehrlich ?

0