Wie installiert man Open Office in Linux Mint 18?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Installation von OpenOffice musst du folgendes tun:

1. Öffne das Terminal und führe folgenden Befehl aus: sudo apt-get --purge remove libreoffice* && sudo apt-get update (Dadurch wird LibreOffice entfernt, um OpenOffice installieren zu können)

2. Lade dir OpenOffice herunter: http://www.openoffice.org/de/downloads/index.html (passendes System, DEB und Vollinstallation auswählen)

3. Speichere die heruntergeladene Datei im Ordner Downloads und entpacke sie im Ordner Downloads!

4. Zum Schluss Terminal öffnen und folgenden Befehl ausführen lassen:

cd Downloads && cd de && cd DEBS && sudo dpkg -i *.deb && cd desktop-integration && sudo dpkg -i *.deb && sudo apt-get update && sudo apt-get autoremove

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, kannst du OpenOffice nutzen!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreikoDrache
30.10.2016, 14:48

Übrigens klappt dieser Weg auch auf anderen Linux Systemen! :)

0

Du hast wahrscheinlich Libre Office auf deinem Linux laufen oder?

Das unterstützt nämlich wohl die deutsche Rechtschreibung. 

Eventuell musst du im Software-Center ein Sprachpaket nachinstallieren. Such mal nach libreoffice-l10n-de oder so ähnlich.

Oder ins Terminal mal 

sudo apt-get install libreoffice-l10n-de 

eingeben und mit Passwortes bestätigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung