Frage von Huarambe, 117

Wie heissen diese fische die nur am aquariumglas kleben und es reinigen?

Jo leute ich wollte mir demnächst ein aquarium zulegen und dachte zunächst an diese fische die wirklich nur an der scheibe kleben und diese reinigen. Nur weiss ich net mehr wie die heissen^^

Antwort
von Lycaa, 72

Es gibt keine Fische, die nur an der Scheibe kleben.

Es gibt wohl verschiedene Arten, die sich am Algenrasen zu schaffen machen, aber idealerweise hat man sein Aquarium so im Griff, dass es stabil läuft, ohne dass irgendwelche Bewohner Deinen Job erledigen müssen.

Es macht daher Sinn, sich erst mal intensiv mit den Grundlagen der Aquaristik auseinander zu setzen.

Ich empfehle daher, dass Du Dir erst mal Einsteigerliteratur beschaffst, Dich gründlich einliest und dann Dein Aquarium mit Sinn und verstand planst und vorbereitest. Dann hast Du auch was von dem schönen Hobby.

Antwort
von fhuebschmann, 60

Es gibt hunderte Arten von Welsen, du meinst höchstwahrscheinlich L-Welse, der verbreitetste ist da wohl der Antennenwels. Zum einfahren und der Lektüre zu Beginn wurde hier ja schon etwas geschrieben, deswegen sage ich da nichts weiteres dazu. Auf der Seite http://www.aquarium-guide.de/ kannst du etwas stöbern was den Besatz angeht. Dafür ist neben der geplanten Beckengrösse auch der Härtegrad des Wasser, und die Temperatur wichtig.

Antwort
von RuedigerKaarst, 50

Ich schätze, dass Du Welse, oder Saugschmerlen meinst.

Bitte denke daran, dass das Aquarium erst eingefahren werden sollte, damit der Nitritpeak keine Fische belastet und sich notwendige Bakterien im Wasser und im Filter gebildet haben.

Richte das Becken ein und lasse es 3 Wochen ohne Fische laufen, aber gib minimal Fischfutter hinein.

Antwort
von m01051958, 47

wahrscheinlich meinst du den "Saugwels"" WELSE sind die Müllabfuhr der Aquarien ..der Saugwels dient u.a. auch als Fensterputzer ..

http://www.fotos.sc/PHPSESSID=bc5cad1bf6a5b1f590d278fa116845a1/popi+1092735/medi...

Kommentar von Norina1603 ,

WELSE sind die Müllabfuhr der Aquarien ..der Saugwels dient u.a. auch als Fensterputzer ..

Das ist weder noch der Fall!

Für die Scheibenreinigung und die Sauberhaltung (Müllabfuhr") des Beckens ist der Halter selbst verantwortlich!

Antwort
von Salvi123, 37

Du meinst die Antennenwelse.

Aber da muss ich dich enttäuschen. Es stimmt manchmal saugen diese sich mit ihrem mund an die Scheibe, aber von putzen kann da nicht die rede sein. Wenn du ein Algenproblem haben wirst können die dir da nicht helfen. Das an der Scheibe immer mal wieder algen wachsen ist normal, aber wenn du einmal pro Woche mit einem Schwamm oder magnet algenreiniger die Sheibe putzt werden diese auch nicht fest und du hast kein Problem

( Ich pflege sie selbst schon sehr lange und kenn mich gut mit ihen aus)

Trotzdem sind sie sehr interssante Fische mit ihem verhalten untereinander und du bekommst mit ihen auch sehr schnell Nachwuch :) ABER: Du kannst sie erst ab 100l halten (80cm kantenlänge)

Wenn du dir ein AQ zulegst informiere dich bitte noch eine Weile im Internet, oder Kaufe dir ein Buch.

Hier noch ein paar Tipps:

-lasse das AQ min. 3 Wochen einlaufen (also ohne Fische aber schon komplett eingerichtet mit filter Pflanzen usw.) denn das AQ muss erst mal ein biologisches System aufbauen, das dauert ca. 3 Wochen. In dieser zeit bilden sich giftige Stoffe die Fische töten wenn du in dieser Zeit welche einsetzt. Nach 3 Wochen sind die giftigen Stoffe weg. UND LASS DIR NICHT VON  DEN VERKÄUFERN HELFEN. Diese wissen zu wenig. Du musst dich über jedem Fisch selbst informieren. Hast du eine Frage, schue im Internet und Frage nicht die Verkäufer außer du bist bei einem Züchter der sich auskennt.

- Informiere die bei jedem neuen Fisch über seine Ansprüche:

    -mindest Beckenröße

    - mit wem vergesellschaften (zusammen halten)

    - Wasserwerte (weich? hart? sauer? usw.)

    - Beckeneinrichtung (tempertur, stark oder weniger Bepflanzt usw.)

- Nehme kein Kompletset wo schon filter heizstab beleuchtung usw. denn das ist zwar billiger aber hat dafüt auch ne *********** Qualität. Habe ich auch nämlich leider bei meinem erstem  AQ auch gemacht und hatte einen viel zu schwachen filter, und das AQ ist nach einem halben jahr GEBROCHEN!

- Ich würde dir als einsteiger ein 100-300l Becken empfehlen. BITTE HÖR DARUAUF

- Die Aquaristig ist somit das schwirigste Hobby. Fische sind sehr empfindlich und der kleinste Fehler kann sue umbringen. Außerdem werden sie oft (viel öfter als andere haustiere) krank und JEDE Krankheit führt unbehandelt zum tod. Dafür ist sie auch mit abstand das intersantteste Hobby. Informirst du dich und alles klappt könntest du süchtig werden :)

- nehme als Anfänger keine Barsche oder Garnelen.

LG Salvi123

  

Antwort
von LustgurkeV2, 47

Du meinst Welse?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten