Frage von Juliettera, 92

Wie geht man damit um wenn jemand mit einem nicht befreundet sein will?

Dieser Junge ist älter als ich, er meldet sich von sich aus manchmal aber manchmal blockt er auch total ab. Ich denke ich sollte es aufgeben, weiß aber nicht genau wie ich damit umgehen soll weil ich den Fehler immer bei mir suche.. Hat irgendwer Tipps ?

Vielen Dank,

Juliettera

Antwort
von Sunnycat, 46

Entweder abhaken oder mit ihm mal offen darüber reden, nach den Gründen fragen, dann weißt du wenigstens Bescheid und brauchst den Fehler nimmer bei dir zu suchen.....

Antwort
von cheetahwaves, 26

Würde nichts machen. Nicht mehr melden und falls er sich melden sollte, würde ich einfach ganz normal sein. Wenn er an dir interessiert ist, wird er sich schon um deine Aufmerksamkeit bemühen. Wenn nicht, dann ist er es auch nicht wert.

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Such den Fehler nicht mehr weiter bei dir"

Es könnte doch genau so gut mal sein, daß es dir auch so geht u. du einen Jungen nicht magst?

es ist nun mal so, Gefühle lassen sich nicht erzwingen!

Antwort
von Mihajlo2007, 60

Du sagst ihm einfach das du keinen Kontakt ( mehr ) haben willst und sagst den Grund dazu wenn es keinen Grund gibt sagst du ihm weil du einen Freund hast oder weil dir die Eltern den Kontakt zu Jungs verbieten oder du erfindest einen Grund und nennst den

Kommentar von Wonnepoppen ,

so wie ich das verstanden habe, will der Junge keinen Kontakt?

Kommentar von Mihajlo2007 ,

Ich habe sie so verstanden, dass Sie mit dem Jungen keinen Kontakt haben will aber sie nicht weiß, wie sie den Kontakt abbrechen kann, sie hat geschrieben. " Wie geht man damit um, wenn man mit einem nicht mehr befreundet sein will " ! 

Kommentar von Juliettera ,

ne er will anscheinend keinen Kontakt 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 10

Nur weil Jemand wie in diesem Fall dieser Junge zumindest im Augenblick ganz offensichtlich nicht so brennend am Kontakt respektive an der Freundschaft mit dir interessiert ist, so musst Du das nicht unbedingt gleich auf diverse eigene Fehler zurückführen. Ergo anstatt bei dir selbst nach Fehlern zu suchen wärst Du ganz gut beraten dich mit der Situation abzufinden und einfach nach vorne zu schauen.

Antwort
von DonkeyDerby, 32

Du kannst niemanden zur Freundschaft zwingen. Wenn jemand mit Dir nicht befreundet sein will, dann kannst Du mit dieser Person eben nicht befreundet sein.

Antwort
von Frooopy, 34

Wenn du meinst, dass er deine Impulse und Zeichen nicht versteht, kannst du ihn einfach mal offen Fragen ob er sich denn grundsätzlich mehr mit dir vorstellen könnte.

Jungs können manchmal Mädchen nicht so einfach eine Absage erteilen, weil sie Angst haben sie dann zu verletzen. Die Angst musst du ihnen nehmen und wenn er eigentlich nicht will, musst du das akzeptieren. Dann solltest du ihn auch in Ruhe lassen. Einfach nur lange Jahre "befreundet" sein zwischen Jungs und Mädels, funktioniert in den seltesten Fällen. Spätestens wenn einer einen Partner hat, versandet sowas in der Regel.

Kann aber auch anderst laufen.

Antwort
von studiosus2015, 40

Wichtig wär zu wissen wie groß dieser Altersunterschied ist. Gerade da können sich natürlich auch Interessenkonflikte bilden.

Kommentar von Juliettera ,

7 Jahre .. 17 und 25

Kommentar von studiosus2015 ,

Ich denke es besteht vom Jungen her eine Abgrenzung da du noch nicht volljährig bist.


Antwort
von Charlybrown2802, 17

nächste mal wenn er sich meldet, fragst du ihn einfach, warum er sich immer mal meldet. du scheinst ihn ja zu mögen, oder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten