Wie funktioniert die Dreifelderwirtschaft, und welche Vorteile werden mit ihr gewonnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dreifelderwirtschaft ? MITTELALTER ? 1100 n. CHR. ?

Dreifelderwirtschaft ist eine relativ moderne Form beim Anbau von Nutzpflanzen...

Wenn man ein Feld stets und ohne Unterlass immer nur mit einer Sorte anpflanzt werden die Böden ausgelaugt...der Ertrag sinkt von Jahr zu Jahr...

Moderne Chemie verhindert dies, dafür werden wir aber auch schön vergiftet.

Die Dreifelderwirtschaft verhindert dies auch - nur eben ganz ohne Chemie.

1 Jahr davon liegen die Böden brach...

Und der Boden kann sich völlig erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man hat 3 felder und davon werden jährlich nur 2 bewirtschaftet... des andere liegt brach... und des jahr drauf wird gewechselt... damit konnte man in zeit ohne kunstdünger den boden schonen damit die ernten üppiger waren weil der boden mehr mineralien und ährstoffe zu verfügung hatte (ein jahr regenerationszeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung