Frage von luisayx, 253

Wie findet Ihr Freundschaft +?

Hattet ihr schonmal Freundschaft plus? Wie ging es aus und ist es zu "empfehlen"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HirnvomHimmel, 73

Wenn Du fragst "Wie ging es aus" - dann klingt das so, als gehst Du nicht davon aus, daß eine F+ längere Zeit hält.

Sie kann aber länger halten, in Freundschaft + steckt immerhin nicht nur das "Plus", sondern auch "Freundschaft", und die hält manchmal auch ein Leben lang.

Ich führe aktuell eine F+ schon seit mehr als drei Jahren, wobei wir es mal F+ nennen, mal Beziehung oder Partnerschaft. Mir kommt es garnicht so auf die Begriffsabgrenzung an. Nichts ist verboten, es darf alles da sein, jede Form von Zuneigung und Gefühlen.

Und das ist auch meine Empfehlung: F+ ist immer nur ein gegewärtiger Zustand, kein Dogma, dem ihr euch unterwerfen müsst. Wenn ihr hingeht und sagt: "Wir machen nur Freundschaft+, aber wir dürfen uns nicht verlieben" - so wie in diesem dämlichen Hollywoodfilm - dann ist das schon von Anfang an für die Tonne. Schneidet euch nicht von möglichen Entwicklungen ab. Dann ist die Frage auch nicht: "Wie ging es aus?" sondern "Wie geht es weiter?".

Antwort
von lewei90, 124

An sich ne gute Sache. Kann aber zum Chaos führen und unter Umständen alles komplizierter machen, als es vorher war.

Antwort
von Wuestenamazone, 95

Wenn ihr sicher seid auf was ihr euch einlasst spricht nichts dagegen. Manchmal wurde was festes draus

Antwort
von dermick74, 168

Freundschaft plus ist eine feine Sache, wenn beide wissen worauf sie sich da einlassen. 

Ich befinde mich in so einer Freundschaft plus Geschichte und finde es gut !

Antwort
von linda1429, 118

ich finds gut,allerdings endet es oft leider in einem Desaster,weil sich meistens einer der Beteiligten verliebt...man muss Liebe uns Sex wirklich gut trennen können damit sowas klappt...

Antwort
von thlu1, 117

Hatte ich bisher noch nie. Wäre aber tatsächlich mal neugierig darauf es auszuprobieren.

Kommentar von Wuestenamazone ,

☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺ Na dann los

Antwort
von itfeelslikehome, 138

Hatte ich mal, wenn alles abgesprochen ist, ist es okay, bei uns hat sich keiner verliebt, wir haben uns nur iwann seltener getroffen und haben inzwischen keinen Kontakt mehr :)

Antwort
von DennyWantsHelp, 63

Hatte 2 gleichzeitig habe das eine jedoch rechtzeitig beendet weil ich gemerkt habe das ich anfange mich in die eine zu verlieben. Jetzt sind wir zusammen aber das kann auch schief gehen wenn sie halt evht nur Freundschaft will.

Antwort
von Shadaya, 121

Wenn sich beide einig sind das es nur bei Freundschaft+ bleibt ist es ok. ABER, verliebt sich einer von beiden wird es kompliziert und wird anstrengend. Überlegt euch genau was ihr tut und klärt vorher alles genauestens ab. Alles andere ist Unsinn und gequirlte Sch.....e.

Antwort
von danke5, 129

Wenn für beide Parteien klar ist das es niemals mehr wird, warum nicht? Sehe da absolut kein Problem.

Antwort
von DrBrainstorming, 42

Ich empfehle Freundschaft -

Antwort
von sametg22, 56

ich hatte es schon und ich finde es viel besser als beziehung. ist einfach cooler. am schluss verliebt sich aber einer von euch zu 99,99%

Antwort
von CatNSaege, 102

Hab momentan sowas ähnliches irgendwie..
Leider steh ich total auf den Typen.
Aber für Menschen, die eine klare Linie zwischen Sex und Liebe ziehen, ist das durchaus empfehlenswert

Antwort
von annedori, 79

Freundschaft+ ist voll ok, solange die Fronten geklärt sind.

Hab auch eigene Erfahrungen damit und es funktioniert wunderbar. Ein Kerl ist ja eh relativ schwanzgesteuert und als Frau muss man einen Kumpel haben der keine Liebesgefühle auslöst.

Wenn man so eine Person/Beziehung gefunden hat "Jackpot Baby"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community