Frage von tusitala, 25

Wie erstelle ich selbst einen Klingelton für Android-Handy?

Wie kann ich aus meiner Musik-Datei einen Klingelton auf meinem Android-Smartphone erstellen? Speziell um in whatsapp einen Benachrichtigungston zu ändern. In welchem Format muss der Song gespeichert werden: mp3 oder wav, oder in einer anderen?

Antwort
von Brandenburg, 13

1. Die Datei (Klingelton) MUSS im Mp3 Format gespeichert werden. Lt. meinen Erfahrungen können Android-Geräte keine anderen Tonformate lesen/abspielen. Ausnahmen ggfs. mittels irgendwelcher Zusatzapps etc..

Nebenbei wäre Wav-Format zwar die klangbeste Lösung (weil unkomprimiert und somit original unverfälscht) allerdings ist dieses Format sehr speicherintensiv, weil um einiges grösser als Mp3. Mit vernünftiger MP3-Komprimierung klingen Klingeltöne aber auch sauber. 

2. Vorgehensweise zur Überspielung auf das Smartphone-dieses sollte problemlos mit dem PC per USB-Kabel verbindbar sein. 

- Den gewünschten Song entweder komplett oder ausschnittsweise im Mp3-Format auf dem PC abspeichern. Ggfs. den gewünschten Ausschnitt mit Soundbearbeitungsprogrammen "zurechtschneiden" und das Geschnittene dto. per neuem Mp3-File abspeichern. 

Die Dateiendung muss Mp3 heissen. Beispiel: goodsound.mp3.

- Jetzt den PC mit dem Smartphone verbinden. Bei Erfolg gibts die sinngem. Auswahl zwischen "Card" und "Phone". 

- Bei Direkteinspielung auf "Phone". Den Phone-Ordner mit linker Maustaste öffnen, "Notifications" auswählen und dto. öffnen. 

- Jetzt auf den PC-Speicherort des gewünschten MP3-Files gehen, das Gewünschte mit rechter Maustaste anklicken und entweder "kopieren" oder "ausschneiden" wählen. 

- Jetzt auf den geöffneten "Notifications-Ordner" des Smartphones gehen und mit rechter Maustaste "einfügen". 

Normalerweise findet sich in diesem Ordner anschliessend das gewünschte MP3-File. 

- Der sinngemäss selbe Vorgang ist auch mit der Einspielung auf "Card" (ext. Speicherkarte) machbar. Wird dieses so gemacht dann: 

- Das auf der Speicherkarte "gebunkerte" Mp3-File mit Haken versehen. Dann links neben dem Homebutton klicken. U.a. öffnet sich "Verschieben". Dieses "Verschieben" auswählen. 

Jetzt auf dem normalen Smartphone-Screen "Eigene Dateien" (normalerweise gelber Ordner) öffnen. Ggfs. muss der Ordner z.B. mit dem Menü erst gesucht werden. 

Zumindest bei mir so vorhanden: Alle Dateien wählen > Gerätespeicher > Notifiactions öffnen >wieder links unten neben Homebutton das "Einfügen" auswählen. 

Normalerweise dann fertig und bei "Whatsapp-Benachrichtigungen" das neue Mp3-File problemlos auffindbar. 

Abschlussbemerkung für dieses Posting: So lassen sich auch jegliche Klingeltöne selbst einspielen etc..Nur muss dafür der Smartphone-interne Ordner "Ringtones" gewählt werden. 

Beide beschriebenen Vorgehensweisen funktionieren bei meinem "Androiden" problemlos. 

Kommentar von tusitala ,

Hallo Brandenburg,

vielen Dank für deine ausführlichen Anweisungen. Nach weiteren Recherchen habe ich eine App gefunden namens "Ringdroid". Die übernimmt alle mp3-Dateien des Handys und hat sogar ein Schneidprogramm, um einen Teil des gewünschten Songs als Benachrichtigungstons auszuwählen. Kann die App nur empfehlen.

Gruß tusitala

Kommentar von Brandenburg ,

Ok, danke für die Info über "Ringdroid". 

Nur aufpassen dabei, was diese App alles an Berechtigungen, Zugängen etc..einfordert. 

Und auch vorsichtshalber prüfen, ob Whatsapp tatsächlich auf "Ringdroid" und seine darin befindlichen Files zurückgreift. 

Einer der Hauptgründe, warum ich derartige Apps meide und den Vorzug gebe, z.B. Audiofiles am PC z.B. per "Cool-Edit" zu bearbeiten 

und die bearbeiteten Files anschliessend per USB-Kabel auf das Smartphone überzuspielen, um sie anschliessend in die entspr. Android-Ordner einzufügen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community