"Who am I" Wer ist diese Person?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wikipedia sagt dazu:

"In der Szene, in der Benjamin mit der Ermittlerin im Auto sitzt, ist kurz eine Person im Hintergrund zu sehen, die das Geschehen im Auto beobachtet. Dies führte zu Spekulationen um einen zweiten Teil. In einem Interview verriet Odar: „Als er ihr im Auto den Trick erklärt und die Zuckerwürfel hinlegt, sieht man im Hintergrund jemanden mit einer CLAY-Maske stehen, der da eigentlich gar nichts zu suchen hätte. Damit will ich klar machen: Er ist und bleibt schizophren und erschafft sich Figuren, die eigentlich gar nicht da sind.“

Grundsätzlich würde ich bei ungeklärten Elementen gegen Ende eines Films oder ungeklärten Fragen immer davon ausgehen, dass sich die Produzenten die Option auf eine Fortsetzung offen behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fehler, eine geheime Botschaft, ich weiß es nicht. Ist mir damals aber auch ins Auge gestochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung