Frage von Neun188, 28

Werden im Zen-Buddhismus auch Malas verwendet?

Ich würde mir nämlich gerne eine Handmala kaufen und deshalb frag ich ... Danke.

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Buddhismus, 23

Ich bin Zen-Buddhist der Soto-Tradition und helfe dir bei deiner Frage gerne weiter.

Juzu in Japan

In den verschiedenen Traditionslinien des japanischen Buddhismus werden auch Gebetsketten genutzt, die "juzu" oder "nenju" genannt werden.

Je nachdem ob man Anhänger des Reinen-Land-Buddhismus, der Nichiren-Bewegung, oder einer Schule des Zen ist, sehen diese Ketten anders aus.

Es gibt nicht nur unterschiedliche Längen und Anzahl von Perlen, sondern auch die Anzahl der farblich abweichenden Zwischenperlen sind anders.

Einige Gruppen benutzen für das Zählen der Rezitationen sogar doppelte Gebetsketten.

Auch die Art, wie die Juzu während der Anrufungen gehalten wird, unterscheidet sich je nach Art der buddhistischen Tradition.

Zen und Juzu

Die Juzu im Soto-Zen haben beispielsweise einen kleinen Metallring, etwas was sie von den Ketten anderer Traditionen unterscheidet.

Da im Zen keine Mantras zur Meditation genutzt werden, finden sie eigentlich nur bei Rezitationen am Hausaltar (Butsudan) Verwendung, wo man die Perlen vor der Rezitation aneinander reibt.

Bei buddhistischen Trauerzeremonien ist ein Juzu ein notwendiges Accessoir, wenn man dem Verstorbenen symbolisch Räucherwerk opfert.

Ansonsten gibt es keine besondere Verwendung von Juzu im Soto-Zen.

Handgelenk-Juzu als Accessoire

Natürlich hält dich niemand davon ab, ein kleines Kettchen am Handgelenk zu tragen. Allerdings solltest du dir bewusst machen, weshalb du es machst.

Willst du dadurch deine religiöse Überzeugung nach außen zeigen, ähnlich wie ein Kruzifix-Anhänger oder ein Davidsstern an einem Halskettchen?

Das wäre aus meiner Sicht keine gute Motivation, da man sich dadurch von anderen Menschen abgrenzt, sich zu etwas "besonderem" macht.

Willst du das Kettchen tragen, um dich an deine moralischen Ansprüche und Buddhas Lehre zu erinnern, wenn du einmal unausgeglichen bist?

Das wäre aus meiner Sicht eine gute Motivation, denn manchmal tut uns so eine kleine Erinnerung an unsere Ideale vielleicht ganz gut.

Kommentar von Neun188 ,

Ich möchte eine Mala tragen, weil sie einen daran erinnert bei der Sache zu bleiben.

Ich wollte dich fragen, ob es diese Juzu auch in der größe von Handmalas gibt. Hättest du vielleicht einen Link dazu mit einem Foto?

Kommentar von Enzylexikon ,

Wenn du diese Handgelenk-Kettchen meinst, da kannst du eigentlich nehmen was dir gefällt, da sie keine "rituellen Objekte" sind.

Allerdings tragen Herren meist Ketten mit dunklen Perlen, während Damen eher hellere bevorzugen.

Die Zahl der Perlen beträgt  in der Regel 18, 27 oder 54, da sie im Bezug zur Zahl 108 bei den großen Juzu stehen.

Wenn du Fotos von diesen Kettchen haben willst, schau nach "juzu bracelet" oder "nenju bracelet", alternativ "wrist juzu".

Diese Kettchen waren als "Buddha-Armbänder" oder "Buddha beads" ja mal ein ganz normales modisches Accessoir.

Kommentar von Neun188 ,

Woher weißt du das eigentlich alles? Darf ich dich mal fragen, wie alt du bist? Bist du Mönch oder Laie?

Kommentar von Enzylexikon ,

Ich bin ein Ü30 und Laie, habe aber auch etwas Klostererfahrung durch Sesshin. Ansonsten eben ausführliche Beschäftigung mit der Religion und Kontakte in Japan. Nichts besonders herausragendes also.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten