Frage von Jessyneechan, 30

Werde nicht akzeptiert weil ich lesbisch bin?

Hallo erstmals, ich bin 14(noch relativ jung) Und lesbisch glaub ich zumindest...sicher bin ich mir da aber noch nicht😅 Also ich hab mich noch nicht vor meinen Eltern geoutet(tu ich erst wenn ich mir da ganz sicher bin)hab das aber meiner 'BFF' gesagt ,das ich denke das ich lesbisch bin,sie ignoriert mich...sie sagte sie find sowas nicht gut und so. Was soll ich tun?
Danke im Voraus😅💕

Antwort
von Ellen9, 27

Man wird vielleicht  von Personen nicht akzeptiert, weil keine Anziehung da ist; man hat keinen Draht zueinander; die Chemie stimmt einfach nicht; es passt nicht! Andere Gründe gibt es nicht! Wenn du so bist, wie du gehörst, und jemand finde das nicht gut, dann kann man auf derart Kontakt verzichten, weil Freundschaft nun mal auf Wechselseitigkeit beruht. Dir Viel Glück für alles Weitere♡

Kommentar von Jessyneechan ,

Dankeschön💕

Antwort
von noahtheger, 10

Was eine behinderte Freundin. Es ist doch nichts schlimmes dran dass du vielleicht lesbisch bist. Mach dir einfach keine Gedanken drum ob du lesbisch bist oder nicht, lebe einfach dein leben. Aber wenn du jeden Tag irgendwelche homo tests im Internet machst machst du dich nur selbst verrückt.
Ignorier einfach deine Freundin. Anscheinend ist sie noch nicht reif, aber das kommt noch:D

Antwort
von ooookk, 30

Liebe ist liebe.
Ob homo oder Herero.
Es sind trotzdem noch Menschen genau wie heteros.zB Melina hatte sehr viel Mut.ihr war die Meinung der anderen egal.sie ist glücklich damit.und lass dich nicht unterkriegen.SAG das du genauso ein Mensch bist wie heteros.zB bei mir...einige kommen mit meinem Freund nicht klar müssen sie auch nicht weil ich glücklich damit sein muss nicht andere.und ich liebe ihn sehr.also die sind nur neidisch lass die alle einfach reden.die haben keine Ahnung.manche sind halt unreif.hast du nh Freundin?wenn ja viel Glück❤

Antwort
von zuerifan, 11

Manche Leute brauchen Zeit Dinge zu realisieren und verarbeiten. Wenn es aber nicht bessert, dann haben sie dich auch nicht verdient. Du verdienst Leute, die dich so akzeptieren, wie du bist. Du musst dich auch nicht sofort outen. Du kannst dein Leben so leben, wie du willst. Ich finde Outing ist nicht unbedingt nötig, die merken ja, wenn du eine Freundin hast anstatt einem Freund. Heteros outen sich ja auch nicht. Aber vielleicht wäre es gut, wenn sie es einfach wissen.

Antwort
von Fantastica, 22

Du brauchst jetzt erst einmal gar nichts zu tun. Ein Hetero läuft auch nicht rum und erzählt, dass er Hetero ist. Warte ab, wie es sich entwickelt, ob du dir sicherer wirst oder nicht...mit einer Freundin, die demgegenüber sowieso Unverständnis zeigt, brauchst du das eh nicht weiter zu besprechen. Da wäre deine Mutter oder eine sonstige Vertrauensperson vielleicht doch die bessere Adresse. lg

Antwort
von jana664, 28

Oha, das ist keine richtige freundin?? Da dollte soe hinter dir stehen was soll das denn

Antwort
von Satanas666, 19

Das alles kann nur eine Phase sein.


Und wegen deiner vermeintlichen "Freundin"... Also ich würde mir ernsthafte  Gedanken darüber machen, ob sie den Titel überhaupt verdient hat. Sie hat dich so zu akzeptieren, wie du bist. 

Kommentar von Jessyneechan ,

ich weiß das das nur eine Phase sein kann;)

Antwort
von Finda, 13

Kannst du nicht noch warten, bis du dir sicher bist lesbisch zu sein, bevor du von deiner BFF erwartest, dass sie voll und ganz hinter steht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten