Frage von Sofsof12, 89

Werde ich es wirklich bereuen, ihn nicht angesprochen zu haben?

Ich trau mich nicht meine aktuellen Schwarm anzusprechen und bekomme deswegen auch oft zu hören dass ich das vielleicht irgendwann bereuen werde. Stimmt das wirklich? Auch wenn er mir momentan nicht aus dem Kopf geht, kann ich mir nicht vorstellen dass ich zum Beispiel in 5 Jahren noch an ihn denken muss und mich dann drüber ärgere. Irgendwann werd ich doch über ihn hinweg kommen oder?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 22

Natürlich wirst Du es bereuen deinen Schwarm nicht angesprochen zu haben aber natürlich meine ich das auch ganz anders als es die anderen meinen und in fünf Jahren, das siehst Du übrigens ganz richtig, da wirst Du dich an deinen Schwarm kaum noch erinnern können. Spreche also deinen Schwarm an, aber erspare es dir zum gegenwärtigen Zeitpunkt das Thema Liebe und Beziehung mit ins Spiel zu bringen, so weit seit ihr beide noch längst nicht und ob ihr es jemals sein werdet, da überkommen mich auch gewisse Zweifel.

Antwort
von annatiger, 26

Wenn du ihn liebst oder geliebt hast, wirst du es bereuen. Ich habe meinen ersten Schwarm bis heute nicht vergessen. Ich habe ihm damals gesagt was ich fühle ist aber leider nie was draus geworden weil er noch nicht bereit war für eine Beziehung. Riskier es doch einfach. Du hast nichts zu verlieren. Du kannst nur gewinnen und zwar ihn. Aber ein kleiner Tipp sei nicht zu direkt mach dich ein bisschen interessant.
Lg Anna

Antwort
von Emily300, 47

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. 

Aber wenn du schon jetzt denkst, dass du in einiger Zeit nicht mehr an ihn denken wirst, macht es vielleicht keinen Sinn, ihn anzusprechen.

Du wirst dich vielleicht nur später fragen, was gewesen wäre wenn...

Kommentar von Sofsof12 ,

Na ja, ich kenn ihn halt aus der Schule und deswegen werde ich ihn bis zu meinem Abschluss wahrscheinlich noch sehen und vermutlich auch traurig sein. aber wenn ich mit der Schule fertig bin und weiter wegziehe sehe ich ihn nicht mehr und dann ist es mir bestimmt egal dass ich nichts getan habe...

Kommentar von JZG22061954 ,

Richtig und realistisch betrachtet.

Antwort
von Jack19X1, 32

Stimmt. Du wirst es tatsächlich bereuen. Gewissheit hilft dir da also weiter. Dann kannst du zumindest sagen, du hast´s versucht und musst dir dann auch keine Vorwürfe machen.

Antwort
von LZ123, 26

Also ich habe auf ner Party en Mädel kennen gelernt. Das war vor zwei Jahren. Wir standen nebeneinander und haben uns öfters angeguckt. Keiner hat sich getraut irgendwas zu sagen. Ja, manchmal bereue ich auch heute noch sie nicht angesprocehn zu haben. Wenn du mal genau überlegst, könnte es sogar sein, dass eine ganze Beziehung an dir vorbeirauscht.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte

Antwort
von AZ001, 31

Sry ich kann dir nicht helfen weil ich gerade selbst in dieser Situation bin😉

Kommentar von LZ123 ,

warum schreibst du überhaupt eine Antwort wenn du nicht helfen kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community