wenn man einem lehrer sagt, dass man zuhause geschlagen wird aber sie es nicht weiter erzählen sollen, dürfen sie trotzdem mit den eltern darüber sprechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

würde nicht mit den Lehrer sondern Jugendbeauftragte an der Schule sprich Sachbearbeiterin vom Jugendamt sprechen denn die haben mehr Macht was zu unternehmen. Lehrer dürfen nur beraten, JA wird mit Hilfe von Gericht handeln und einen Familienberater zu euch schicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist eine Sache für das Jugendamt.

Deine Eltern dürfen Dich nicht schlagen!!

Die Lehrerin ( oder der Lehrer )  dürfte das Deinen Eltern erzählen aber sie wird das sicher nicht tun. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen,

ich glaube, dass Lehrer sogar verpflichtet sind in solchen Fällen das Jugendamt zu informieren.

Sie haben auf jeden Fall keine Schweigepflicht wie Ärzte oder Anwälte. Wenn (d)ein Lehrer also mit den Eltern darüber spricht ist das erlaubt.

Wenn du Zuhause tatsächlich geschlagen wirst, ist es vielleicht nicht verkehrt mal mit einer außenstehenden Person darüber zu reden - sogar mit deinen Eltern!

So etwas sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Ich wurde leider selbst früher von meinen Eltern geschlagen und das hat erst aufgehört, als ich zum Jugendamt gegangen bin. Damals hat mich auch meine Klassenlehrerin unterstützt und ermutigt.

Viel Glück.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym140503
26.09.2016, 16:40

vielen dank. und mein beileiod dass dir sowas passiert ist und großen respekt, dass du diesen schritt gegangen bist

0

Ich würde mich auch nicht unbedingt an Lehrer wenden. Du kannst erstmal anonym bei einer Jugend-Seelsorge anrufen. Dort kann man dir sicher einen Rat geben und dir sagen, an wen du dich am besten wendest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung