Welpe rammelt was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das rammeln deines Welpen hat in keiner  Art und weise etwas mit sexualverhalten Zutun.

Dieser ist ja noch garnicht geschlechtsreif. Auch wenn er es wäre, und rammelt ebenso Kissen oder Bein, hat es ebenso wenig mit sexualverhalten zutun. Der Hund weiß sehr wohl, das ein Kissen sowie ein Bein eines Menschen, kein potenzieller Sexualpartner ist.

Für mich hört sich das so an, das der Welpe keine Ruhe findet und restlos überfordert ist.

Das rammeln ist in vielen Fällen, eine Übersprungshandlung, die meist ausgelöst wird durch Stress und Überforderung.

Was ist denn passiert beschreibe doch mal die ganze Situation bitte, dann bekommt man ein genaueres Bild davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du solltest den Hund wieder abgeben. Er ist 3 Tage in deinem besitzt und hast jetzt schon keine Ahnung von dem was du tust und scheinst überfordert da du dir offenbar vor dem Kauf keine Gedanken gemacht hast.

Schon das du dem Welpen auf die Schnauze schlagen willst wenn er knabbert (andere frage) zeigt das du dich nicht informiert hast.

Also bevor du wirklich Schäden anrichtest bei dem Hund: geb ihn zurück zum Züchter oder Tierheim!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest dich gruendlich ueber hunde und welpen informieren.

das buch "welpen" von clarissa von reinhardt aus dem animal learn verlag ist da sehr hilfreich.

rammeln ist eine stressbedingte ueberspreungshandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?