Frage von JuliaStern2311, 56

Warum hat mein Wellensittich einen schwarzen Schnabel?

Hey Leute Ich bin echt besorgt um mein Wellensittich :( sein Schnabel ist am unteren Rand richtig schwarz geworden. Gestern war es noch nicht so stark aber heute sieht man es so richtig. Außerdem hat er unter seinem schnabel am "Fell" (Feder) irgendwas schwarzes also keine Flecken sondern als ob er was schwarzes gegessen hätte und da noch die Krümel dran kleben. Könnt ihr mir bitte sagen was das heißt? Ich habe echt angst :(

Antwort
von Muckula, 22

Hallo,

mach bitte ein scharfes Foto, sonst kann man nur raten.

Evtl. hat er eine Verletzung unter dem Flügel und das Schwarze ist getrocknetes Blut? kannst du ihn mal einfangen und nachsehen? Wellensittiche fängt man im dunkeln mit einem weichen Tuch, das keine Maschen oder losen Fäden hat. Einfach einmal nach dem Vogel greifen, sie flattern dann meist auf und hängen am Gitter. Dort kannst du ihn vorsichtig mit dem Tuch herunterpflücken. So wird der Vogel sicher festgehalten:

http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/fixiergriff.htm

Antwort
von Emimuffin, 11

Mein welli hatte das auch:

Es kann sein dass das ein Anzeichen für eine Lebererkrankung ist. Hat dein Vogel den auch leichten Durchfall oder übermäsiges Schnabel/ Krallen- wachstum? Das wären alles anzeichen für eine Lebererkrankung.

Gehe am besten zu einem Vogelkundigen Tierarzt und vergleiche Bilder im internet von Lebererkrankten Vögeln mi deinem. Mein welli hat eine Leberstörung und bekommt deswegen täglich von mir Mariendistel ins Futter gemischt und Aminosäure ins Wasser.

Eine Lebererkrankung kann man nicht heilen. (Nur in seltenen Fällen) Sie ist Lebenslänglich, stört den Vogel aber wenig. Man kann jedoch dem Vogel helfen.

Z.B. ist es wichtig das der Vogel die zusätze erhält die oben bereits genannt sind. Er wird auf Kolbenhirse/ Knabberstangen verzichten müssen.
(Höchstens 1x  in 2 Wochen) Von Obst ist ebenfalls abzuraten.

Vlt. ist es auch garkeine Leberstörung;) dann hab ich mich hier umsonst bemüht. Der Tierarzt wird dirja auch noch Tipps geben.

Zu dem Fleck: Es ist getrocknetes Blu, nichts gefährliches :D

Ich hoffe ich konnte helfen!!! BeiFragen schreib einfach ein KOmmentar oder informiere dich im Internet!

Kommentar von Hagebuttenkeks ,

Knabberstangen sollte man ohnehin nicht anbieten und Kolbenhirse natürlich nur hin und wieder in geringen Mengen. Eine Leberstörung resultiert meist aus einer Verfettung, so dass die Vögel abnehmen müssen, wobei dies mit einem vogelkundigen Tierarzt natürlich abgestimmt werden muss und nie in Eigenregie erfolgen darf.

Diese Aminosäuren werden natürlich gerne bei Leberproblemen gegeben. Allerdings sollte man beachten, dass sie dunkel und kühl gelagert werden sollten, ansonsten ist das Gemisch schnell ohne Wirkung. Zudem gibt es weitaus bessere Präparte zur Unterstützung bei Leberproblemen. Mariendistel ist natürlich eine gute Sache.

Kommentar von Emimuffin ,

Selbstverständlich Lagern wir die Aminosäure richtig. Wir waren bei den Tierkliniken und haben uns zu dem Thema beraten lassen. Die Lebererkrankung ist in Cokis Fall noch nicht sehr fortgeschritten, so reichen die beiden "hilfsmittel".

Antwort
von LovelyShiba, 37

http://www.birds-online.de/gesundheit/geshaut/schnabelveraenderungen.htm

ich will dir keine Angst einjagen, aber schau dir diese Seite mal an. Wenn du dir unsicher bist, wegen dem  Schnabel informiere dich mal bei einem Tierarzt. Der kann dir sicher mehr dazu sagen und gegebenfalls einen Termin vereinbaren, damit er sich den  Schnabel ansehen kann.

Viel Glück, dass es nur etwas harmloses Ist! :)

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Wellensittich, 8

Hat er vielleicht irgendwo eine Wunde, an der er geknabbert hat?

Befindet er sich momentan in der Mauser und könnte es sein, dass ein sog, Blutkiel, d.h. eine noch durchblutete Feder beschädigt worden ist?

Besser wäre es natürlich sicherlich, wenn du einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchst und das abklären lässt, da wir nur schwer beurteilen können, was der Vogel haben könnte, und ebenfalls nur mutmaßen können, ohne den Vogel vor uns zu haben.

Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums
kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht
auskennen. Von diesen wird dann gerne einfach eine Spritze mit Vitaminen
mitgegeben oder ein Antibiotikum, ohne das Tier weiter untersucht zu
haben...

Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:


welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Eine weite Strecke und die Kosten sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln
auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen.
Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser
weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr
erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen). Einfach die Ansage auf dem AB abwarten.

Sollte dich keiner fahren können oder wollen, so kannst du auf öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Taxi, Zug, S-/ U-Bahn)
zurückgreifen.


Tipps zum Transport:

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/tierarzttransport.htm

birds-online.de/allgemein/autotransport.htm

Hast du noch weitere Wellis? Denn Wellis sind Schwarmtiere und eine Einzelhaltung solcher damit alles andere als artgerecht. Der Mensch ist kein Ersatz und der Vogel immer einsam. Aufgrund dessen entwickeln sie
Verhaltensstörungen und schließen sich dem Menschen an. Als Mensch kann man aber nicht rund um die Uhr für das Tier da sein. Undselbst wenn man dies könnte, so wäre man kein adäquater Ersatz für Artgenossen. Als
Mensch kann man nun einmal kein arttypisches Verhalten an den Tag legen,
wie z.B. mit dem anderen Welli um die Wette fliegen.


welli.net/einzelhaltung.html

Antwort
von Sophilinchen, 18

Geh bitte zum Tierarzt. Schnabelverfärbungen sind manchmal Vergiftungsanzeichen, also beeile dich bitte! Kann es außerdem getrocknetes Blut sein? Ist der Kleine wo gegengeflogen?

Kommentar von JuliaStern2311 ,

eigentlich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten