Welches Macbook passt am besten zu mir- Uni, Arbeit etc.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

Für deinen Verwendungszweck ist entweder das Macbook Air oder das etwas ältere Macbook Pro 13 Zoll  zu empfehlen. 

Beim Air kannst noch gucken ob 11 oder 13 Zoll besser passt. Die zwei Nachteile beim Air werden sein, dass es kein Laufwerk hat und Filme schneiden nicht so flüssig sein wird wie beim Pro, da es einfach nicht so viel Leistung hat. Beim Laufwerk kannst du dir dann aber noch natürlich ein externes holen.

Beim Macbook Pro 13 Zoll würde ich wenn dann das etwas ältere empfehlen, da es noch ein internes Laufwerk hat. Die Nachteile vom Pro sind, dass dieses nicht so portabel ist, da es um einiges schwerer und dicker ist, dafür hast du dabei halt etwas mehr Leistung.

Alle Anderen Macs liegen preislich leider über einem Budget von 1000. Auch das alte Pro liegt schon leicht drüber. 

Ich selber habe das MacBook Pro 13 Zoll Retina und bin für Uni, ab und zu ein kleines Spiel und auch etwas Videoschnitt mehr als zufrieden, da es schön flach und mobil ist, allerdings auch ordentlich Leistung hat.

Wenn du noch Fragen hast, Antworte einfach auf die Antwort

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenzFan96
27.02.2016, 23:56

und Filme schneiden nicht so flüssig sein wird wie beim Pro, da es einfach nicht so viel Leistung hat.

Das stimmt nicht, tatsächlich ist das aktuelle MacBook Air (Early 2015) sogar leistungsstärker als das MacBook Pro mit Laufwerk (Late 2012). Prozessorseitig nur etwas, grafikseitig aber sehr deutlich!

Also wenn MacBook Pro, dann das neue mit Retina-Display, ansonsten wäre das MacBook Air die bessere Wahl.

Es sei denn natürlich, man kann absolut nicht auf das eingebaute Laufwerk verzichten.

0

Also neu siehts bei Macbooks mit 1000€ ehr schlecht aus. Also klarer Fall für ein gebrauchtes (habe ich auch). Für die Uni/Arbeit wäre ein 13" Macbook Air perfekt, allerdings hat das kein Internes Laufwerk.

Wenn du also ein Laufwerk intern haben willst, bleibt da nur ein Macbook Pro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal würde ich an deiner Stelle abwarten, was die jeweils nächsten Generationen von MacBook, MacBook Air und MacBook Pro so mit sich bringen!

Wahrscheinlich erscheinen diese schon im März, lange brauchst du dich also nicht zu gedulden.

Ein optisches Laufwerk besitzt kein aktuelles MacBook. Nur das 13" MacBook Pro von Late 2012, das Apple noch immer verkauft, allerdings ist das absolut nicht mehr aktuell!

Für die Uni erscheint mir 13" als die optimale Größe.

Ein 13" MacBook Air wäre grundsätzlich nicht verkehrt, du solltest es aber auf jeden Fall mit 8 GB RAM nehmen (Nachrüsten nicht möglich). Mit 128 GB Flash kann man zur Not auskommen, besser wären aber mindestens 256 GB. Wenn du es dir nicht direkt bei Apple, sondern bei Mactrade.de konfigurierst, kannst du deutlich sparen. Einen Bildungs-Rabatt gibt es auch dort, um diesen beanspruchen zu können musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?