Frage von Peonyslibrary, 134

Welches Insekt ist das und wie werde ich es wieder los?

Mein erster Verdacht war ja das es Bettwanzen sein könnten. Dank der Hilfe der Antworten auf diese Seite konnte ich es soweit ausschließen. Im laufe des Tages sind sie mir vermehrt aufgefallen. Sie krabbeln auf Wänden und Möbel herum. Da wir diese Wohnung erst vor kurzem bezogen haben, können wir uns nicht erklären woher die Viecher kommen. Jetzt ist mir aufgefallen das sie auch auf dem Balkon, teilweise auch über meine frisch gewaschene Wäsche, herumkrabbeln. Hat jemand eine Ahnung um welches Tier es sich handelt? Und wir man sie wieder los wird?

Danke. :)

Antwort
von KhushRaho, 71

Meiner Meinung nach sieht das eher aus wie ein gewöhnlicher Laufkäfer. Aber anhand Bildern zu urteilen ist immer sehr schwer. Lg :)

Kommentar von Trixychen ,

Du wirst recht haben , komisch ist nur was sie da wollen suchen sie die wärme.

Kommentar von KhushRaho ,

Das nehme ich an. Das sie sich wegen der Wärme in dein/e Wohnung/ Haus flüchten.

Antwort
von Trixychen, 27

Laufkäfer, rufe Deinen Vermieter an der hat jetzt ein Problem. Was er macht ist egal Helfen muss es, frage doch mal die anderen Mieter ob die auch das Problem haben vielleicht haben sie schon Erfahrung und wissen was man da machen kann.

Irgendwo müssen sie rein kommen sucht doch mal alles ab.

de.wikipedia.org/wiki/Lederlaufkäfer

Hier eine Liste mit Schädlingsbekämpfer der weiß wie  er vorgehen muss und darf.Gebe sie Deinen Vermieter .

http://www.kammerjaeger.at/laufkaefer.htm

Viel Erfolg

Antwort
von reginarumbach, 68

was es ist, weiß ich nicht...aber wir sind auch mal in eine wohnung mit ungeziefer eingezogen. vermieter bescheid geben, kammerjäger kommt und fertig. so wars bei uns. viel glück und erfolg euch!

Antwort
von gottesanbeterin, 35

Könnte es sein, das es in der Nähe eures Balkons große Fichten mit vielen Zapfen gibt? Ich habe früher oft Fichtenzapfen gesammelt und mit diesen dann auch diese Käfer, die sich in den Zapfen aufgehalten haben, in mein Haus gebracht.

Kommentar von Peonyslibrary ,

Keine Fichte. Aber ein Baum. Leider kenne ich mich nicht so gut aus um sagen zu können welcher Baum das ist. Könnte mir vorstellen das es daher kommt. Wir Staubsaugen wie verrückt aber es tauschen immer wieder neue auf. 

Antwort
von Muggelchen71, 60

Habt ihr Holzmöbel? Oder Holzboden? Alte Dachbalken?

Denke es könnten junge Holzböcke sein.

Kommentar von BrightSunrise ,

Das da ist eindeutig ein Insekt. Holzböcke sind Zecken und gehören zu den Spinnentieren. Sie haben acht Beine.

Holzböcke haben auch nichts mit Holz zu tun. 

Du meinst vielleicht den Hausbock.

Kommentar von Muggelchen71 ,

Oh, sorry, ich meinte Holzbock KÄFER! Hier sagt man Zecken zu Zecken und nicht Holzböcke, stimmt aber, das die ja auch so genannt werden, war mir gerade nicht bewusst. Danke!

Kommentar von gottesanbeterin ,

Holzböcke sind mitnichten Zecken! https://www.ecosia.org/search?q=holzbockkaefer

Kommentar von Muggelchen71 ,

Sind es doch ;-) Nur der Holzbock KÄFER ist keine Zecke sondern ein Käfer https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Holzbock

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten & Tiere, 37

Ich vermute die Nymphen der Prachtwanzen Miris striatus

https://www.google.de/search?q=Miris+striatus&biw=1012&bih=544&sourc...

oder die Nymphen von Sichelwanzen:

https://www.google.de/search?q=sichelwanzen+larven&biw=1012&bih=544&...

Oder vielleicht noch:

https://www.google.de/search?q=leptoglossus+occidentalis+nymph&biw=1012&...

Alles keine Schädlinge im Haushalt.


Kommentar von Peonyslibrary ,

Danke für die Vorschläge. Ich werde mich in der Mittagspause mal reinlesen welche unseren Haustieren am ähnlichsten ist. 

Kommentar von antnschnobe ,

Immer gerne ; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community