Welches Hobby passt zu mir und wie finde ich das heraus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dir jetzt ein alternatives Hobby zu suchen ist eigentlich der falsche Weg.

In erster Linie kannst du uns mal genauer definieren was "vor dem Computer hängen" genau bedeutet? 

Ich hab in deinem alter auch überwiegend am Computer gehangen. Doch gezockt hab ich kaum, denn ich hab damals schon kleine Programme, kleine Webseiten und Styles mit Photoshop gemacht. Das ich so viel vor meinem Computer gehangen habe, war für meine Eltern nie ein großes Thema.

Heute bin ich "Anwendungsentwickler" und die Zeit damals hat nicht geschadet.

Aber wenn du nur vor dem PC hockst, dir irgendwelche Sachen auf YT, FB und co anschaust, nur am lol zocken bist, dann wäre ich als Elternteil auch ein wenig dafür, das mein Kind den Hintern hoch bekommt :D

Wenn du am PC bist und in C#, Java, PHP und Co. dir irgendwelche Programme schreibst, ist das für die Zukunft sehr hilfreich. Da solltest du mal mit deinen Eltern sprechen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominicso11
13.04.2016, 17:10

Ich zocke halt immer. Das ist es und ich weis nicht mit welchen Programmen ich programmieren lernen könnte.

0

Deinem Berufswunsch nach scheinst du gerne Probleme zu lösen. Vielleicht solltest du Schach oder etwas anderes was viel mit Denksport zu tun hat versuchen. Eine andere Methode (die Eltern auch oft toll finden) sind Zaubertricks: Du brauchst nicht sportlich sein, kannst damit Leute beeindrucken und brauchst für die meisten nicht einmal vorbereitung. Ein Instrument wäre auch denkbar, wenn du der Typ für so etwas bist.

Wie du herausfindest, ob es zu dir passt ist recht einfach: Probiere es aus. Suche einfach die Dinge heraus, die kostenlos sind und kein Equipment erfordern. Dann teste sie aus. Macht es dir Spaß, dann mach weiter damit, wenn nicht, dann nicht. (bei Instrumenten kannst du schauen ob du jemanden kennst, der dich ausprobieren lässt oder du leihst dir eines von der Musikschule)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3km is' nich' viel mit dem Rad!

Zeichnen würde zu Programmieren ein bißchen passen .. aber das ist auch wieder besser am PC (Bildbearbeitung, 3d-Modelle, Animationen, ..).

Vielleicht geht ein Kompromiß: Robotik, irgendswelche Devices, die in Realwelt unterwegs sind, nur vom PC gesteuert / programmiert, zB Quadrocopter, oder Lichtschranken an den Türen bauen. Musik, Keyboard, Drumcomputer wär' zB auch "halb und halb". 

Sonst sag ich immer "Jonglieren", aber >"nicht sehr sportlich"< .. da sieht's wohl schlecht aus? (Obwohl's mehr um Geschick geht, als um körperliche Anstrengung .. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder spielt Tischtennis und ne Freundin geht klettern. probier das doch mal aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung