Frage von waveboardexpert, 146

Welches Hemd und welche Krawatte zu einem beigen Anzug anziehen?

Hallo,

ich werde im Mai auf der Hochzeit von einem Freund sein und habe mir bereits einen beigen Anzug gekauft. Leider weiß ich noch nicht, was ich dazu kombinieren soll. Welche Krawatte und welches Hemd passen? Ich bin "erst" 19, habe deswegen noch nicht allzu viel Erfahrung bezüglich Hochzeitsmode. Braune Schuhe werde ich mir noch zulegen. Bei der Krawatte hatte ich an die Farbe Rosa gedacht und dazu ein weißes Hemd. Was würdet ihr mir empfehlen? Bin 1,81m groß, sportlich, habe blonde Haare und grün-blaue Augen.

Vielen Dank im Voraus!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 95

Hallo!

Zu meinem beigen Anzug trage ich (m, 25) sehr oft bzw. meist ein schwarzes oder anthrazithgraues Hemd & dazu eine Krawatte, die das beige aufgreift bzw. in deren Muster beige vorkommt.

Ich persönlich bin eher ein Fan von "Ton-in-Ton"-Kombis, wo ein Teil die Farbe eines anderen wieder aufnimmt :)

Ein weißes Hemd zu beige ist auch schön, die roséfarbene Krawatte aber würde ich persönlich eher zu einem dunklen Sakko (etwa dunkelblau, so mache ich es als z.B.) anziehen -------> ansonsten wirkt's mMn zu "pastellig" ;)

Hoffe, ich konnte dir helfen & wünsche gaaaaaanz viel Freude auf der Feier! Schönes Wochenende!

Kommentar von lalemana ,

Würde ich unterschreiben ☺

Allerdings, obwohl ich schwarz und anthrazit sehr schick finde, würde ich wahrscheinlich auch eher zu einem nicht zu dunklen blau greifen. Ist ja ne SOMMERhochzeit, also darfs bissl leicht, luftig sein.

Antwort
von franneck1989, 107

Rosa würde ich dir auf keinen Fall empfehlen. Das ist keine schöne Kombination zu beige.

Für die Krawatte bieten sich besonders Blautöne an. Auch dunkles grün kann ich mir noch vorstellen. Als Material würde ich Grenadine-Seide bevorzugen, da es zu einem sommerlichen beige harmoniert.

Beim Hemd bietet sich je nach Helligkeit des Beigetons sowohl weiß als auch hellblau an. Das Hemd sollte nicht dunkler als der Anzug sein.

Abrunden kann man das dann noch mit einem Einstecktuch aus Leinen, z.B. in weiß

Kommentar von waveboardexpert ,

Danke erst einmal für die Antwort. Lese gerade viel im Internet, dass man als Hochzeitsgast auf keinen Fall beige tragen darf, da der Bräutigam eher hell angezogen sein wird und man ihm nicht die Show stehlen sollte. Stimmt das?

Kommentar von franneck1989 ,

Das halte ich für Blödsinn. Ein Bräutigam trägt ja klassischerweise einen dunklen Anzug. So etwas kommt von Leuten, die eine Hochzeit als eine fragwürdige Kostüm-Show inszenieren wollen.

Antwort
von Damoa, 63

Greif' zu blau, denn diese Farbe kannst du mit braun oder schwarz kombinieren. Viele Online Shops, wie der von Hemden Box, haben zur Zeit sehr viel Blautöne. Damit liegst du dann im Trend und es kann nichts mehr schief gehen.

Antwort
von dasOberhemd, 60

Ich würde Dir ein hellblaues Hemd empfehlen, dazu eine eher dunkle Krawatte, die aber die Farben des Hemdes und des Sakkos beinhaltet.

Antwort
von Vulpex, 84

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community