Frage von DavidGG, 160

Welches Hausmittel könnt ihr empfehlen wenn der Hund sich mit seinem Hinterteil auf dem Boden reibt?

Antwort
von dogmama, 146

wenn die Analdrüse voll ist, brennt und juckt es am After, daher das Rutschen über den Boden.

Gehe baldmöglichst zum Tierarzt und lass Deinem Hund helfen...

Antwort
von brandon, 160

Ich würde auch sagen entweder liegt es an den Analdrüsen oder er hat Würmer die können am After jucken oder es juckt aus einem anderen Grund.

Dein Tierarzt wird es raus finden.

LG

Antwort
von Dahika, 136

BEi dem Hund ist die Analdrüse voll. Die sollte ausgedrückt werden. DAs macht ein Tierarzt. Lass dir dann zeigen, wie man es macht, dann kannst du das das nächste Mal selbst machen.

Antwort
von Euphresia, 116

Sowohl das entleeren der Analdrüsen, als auch die Behandlung von Wurmbefall gehört in die Hände des Tierarztes. In beiden Fällen kann ihm schnell geholfen werden.

Expertenantwort
von shark1940, Community-Experte für Hund, 96

kein Hausmittel sondern zum Tierarzt gehen. Viele Hunde, die sich am Hinterteil reiben haben volle Analdrüsenbeutel und die müssen entleert werden. Werden die nicht entleert, entzündet es sich und kann sogar platzen. Daher ab zum Tierarzt.

Analdrüsenbeutel zu voll kommt oft von zu weichem Kot. Der Kot sollte härter sein - aber kein Stein- bzw. Knochenkot. Ist er zu lange zu weich können sich die Beutel nicht selbst entleeren. In dem Fall solltest Du das Futter überdenken.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 100

zum tierarzt gehen und die anldruesen ausdruecken lassen.

wenn du deinen hund gut ernaehrst -viel fleisch und ab und an rohe konoche, ist der auswurf hart genug und die dreusen wernden automatisch ovn alleine geleert.

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 110

Da gibt's kein Hausmittel , ab zum Tierarzt:-/

Kommentar von MiraAnui ,

Oh doch... Wusste ich vorher auch nicht und ließ jedesmal ausdrücken was alles nur verschlimmert hat.

Jetzt geb ich meinen MYRISTICA Sebifera D 3 und es passt

Kommentar von beglo1705 ,

Hab ich noch nie gehört. Was ist das?

Kommentar von Einafets2808 ,

Ehrlich, und das soll was bewirken?

Antwort
von MiraAnui, 98

Gegen die Analdrüße helfen Gnobuli MYRISTICA Sebifera D 3 

3mal täglich 6 Stück 20min vor bzw Nach Fressen.

Das ausdrücken der Analdrüße macht es nur schlimmer und es kommt dauernd.

Kommentar von NoLies ,

Das würde ich meinem Hund sicher nicht geben:

Bei Kindern unter 12 Jahren sollen Myristica sebifera nicht angewendet werden, da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen.

Heisst das die genaue wirkung usw. nicht genau untersucht wurde. Und da ein Hund oftmals kleiner ist als ein 11 Jähriges Kind würde ich schnellstmöglich meine Finger davon lassen.

Kommentar von spikecoco ,

es gibt noch andere homöopathische Mittel, die passen könnten. Aber es müsste erst abgeklärt werden, welches in Frage kommen könnte.

Kommentar von Einafets2808 ,

Und diese Tabletten , sollen die Analdrüsen entleeren ??

Ich lass mich gerne aufklären.

Kommentar von spikecoco ,

diese Mittel können auf Reizungen, Entzündungen, Eiterungen wirken, sowie auf die Sekretbildung. Sicher muss der Tierarzt bei einem Sekretstau durch eine völlige Verstopfung der Drüsen erst einmal eingreifen, aber man kann  durch diese Mittel dann weiter behandeln und weitere Entzündungen verhindern. Bis jetzt habe ich  positive Ergebnisse bei Analdrüsenentzündungen, Eiterungen sowie Abszesse mit homöopathischen Mitteln erzielen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community