Frage von Charonmond, 83

Welcher ist der "gesündeste" Energydrink?

ich glaube im Roten Monster ist b 12 drinne

Antwort
von rotesand, 35

Selbst zuckerfreie Energydrinks sind grenzwertig, wobei es auf den Konsum ankommt ------> zu viel davon ist immer problematisch.

Einzig Mineralwasser mit Kohlensäure oder ein Fruchtsaft (nicht aus Konzentrat) sind gesunde "Energydrinks" wenngleich nicht im klassischen Sinne.. Wasser mit viel Kohlensäure haut richtig rein & macht total wach :)

Antwort
von mrdartwork, 49

Völlig egal welchen Energydrink du trinkst, es gibt keinen gesunden. Aber da deine Frage war, welcher in der Relation der "gesündeste" ist: Ich glaube die nehmen sich alle eigentlich nichts. Meist schmecken sie auch ziemlich gleich weshalb ich davon ausgehe, dass sie ziemlich gleich sind.

Antwort
von Spielwiesen, 11

....und die zugesetzten Vitamine sind billigster Machart: industriell hergestellt. Am Beispiel von B12 - das ist CYANOCobalamin, also eine Cyanidverbindung, bei der der Organismus erstmal ackern muss, um sie überhaupt verwerten zu können (klasse, wenn man schon mal Vitamin B12-Mangel hat, dann auch noch durch sowas behindert zu werden). Gesund und biologisch aktiv wäre Methylcobalamin, aber das ist teurer.

Wenn bei solchen Drinks zugesetztes B12 erwähnt ist, hat es nur eine psychologische Wirkung: es soll 'Gesundheit' suggerieren bei etwas, das ansonsten so ungesund wäre, dass es schon zu den Schadstoffen gehört.

Ich mixe mir meine Energydrinks immer selbst, indem ich meinem Smoothie aus Obst mit Quellwasser meine privaten Brainfood-Zutaten beimische, wie z.B. Vitamin C (Acerolapulver), Rosenwurzpulver, Taigawurzelpulver, Ginseng, Guaranapulver, Brennesselsamen, gemahlenen Ingwer und evtl. gemahlene Aroniabeeren zusetze - evtl. noch eine Mischung aus Leinsamen, Chiasamen, Hanfsamen (miteinander gemahlen) als Omega-3-Paket -  die Liste ließe sich verlängern.  Bei diesem wahren Energydrink spürt man, dass der Körper Energie und Kraft bekommt und es gibt keine 'Nachwehen' wie bei billigen gekauften Energydrinks, die nur krank machen und schwächen.

Kommentar von Charonmond ,

hätte ich soviel geld wie du um mir Leinsamen usw alles kaufen zu können, würde ich mir wohl auch keine edrinks mehr kaufen ómbre 

Kommentar von Spielwiesen ,

Ich glaube, du irrst dich: Leinsamen sind ganz billig und es gibt sie in jeder Drogerie, Bei Chiasamen gibts große Preisunterschiede, aber die und Hanfsamen gibts wirklich preiswert bei Ebay (da habe ich meine auch her).je 2-3 Esslöffel in einem Smoothie-App. zerkleinern, untern+mischen  - fertig und preiswert!

Antwort
von Sis64Kat, 43

Monster, Red Bull, Rockstar - Alles ungesund hoch 10, wenn du siehst wie das produziert wird trinkst du das nie wieder..

Im Grund gibt es kaum "Gesunde" aber 28 Black bzw. Effect sollen weniger schädlich sein. 

Kommentar von Toffeecoffy ,

Und warum genau sind diese weniger schädlich?LG:)

Kommentar von Sis64Kat ,

Allein die Liste an Zusatzstoffen ist um 50% kürzer :D

Analysiert hab ich das noch nicht ^^ Aber die Dosis macht ja bekanntlich das Gift. LG zurück :)

Kommentar von Toffeecoffy ,

Achso das wusste ich auch noch nicht, ich trinke nämlich meistens auch Monster Energy  und zu

 "die Dosis macht das Gift "das stimmt natürlich auch bei geringen Dosen ,denn es summiert sich im laufe der Zeit.Ich werde die von dir erwähnten Drinks mal ausprobieren, wenn es die auch in Zero gibt.Danke für den Tipp:)

Und noch mal LG:)

Kommentar von Charonmond ,

effect schmeckt wie ne alte Couch, ich möchte von abraten

Antwort
von Fabricio87, 11

Kein Energydrink ist gesund, es gibt aber gute Powerdrinks wie z.B. Powerdrink Sultan von Sultan Cola. Da sind gesunde Sachen enthalten wie Royal Gelee, Ingwer, Schwarzkümmel und paar andere. Schmeckt auch gut so ähnlich wie Caipirinha

Antwort
von Madamun, 14

Wenn du etwas haben willst was dich aufputscht und dabei nicht ungesund, esseiden du schüttest das massiv übermäßig... Nimm grünen oder schwarzen Tee. Ansonsten Kaffee, aber einen richtigen Energydrink in Gesund gibt es nicht

Antwort
von Toffeecoffy, 18

Also im Monster Energydrink ist auch oft Panax Gingseng Extrakt als natürlichere koffeinquelle enthalten und es enthält bei den Zero Sorten meist kein Aspartam. Neben b12 sind auch noch andere Vitamine beigesetzt.

Aber als gesund im Sinne auch von gesundheitsfördernd sollte man diese künstlich hegestellten Genussmittel nicht einordnen dürfen, da sie auch Zusatsstoffe wie bsw Konservierungsstoffe und Aromen enthalten.

LIebe Grüße

Antwort
von DerJustinBieber, 37

Kaffee schwarz pur, ohne Milch und Zucker !

In den anderen hast du tausend chemische Zusatzstoffe, die eventuell auch deine Haut früher altern lassen.

Antwort
von FelixFoxx, 8

Keiner.

Antwort
von abssba1, 36

Sind eigentlich alle gleich. Ich glaube sogar alle Monster haben B12 drin.

Antwort
von Tiefseeschnecke, 2

Banane mit Dattel und Sojamilch (und Sojamilchpulver) vermixen. Kommt aus diesem Vortrag (nach der Mitte) 

Antwort
von fernandoHuart, 30

Hühnermilchshake.

Kommentar von Toffeecoffy ,

Hmm jammy jamm(du meinst doch rohe Eier oder?)

Kommentar von fernandoHuart ,

Yeha! ;-) <-

Antwort
von Machiavellii, 11

Keins ist gesund.

Antwort
von PvtArrowhead, 6

Wasser.

Kommentar von Charonmond ,

trink ich immer wenns mir schlecht geht 

aber ich denke einige leute haben soviel geld die wissen nicht was die wortkombination bedeutet  mir + schlecht ??!?!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community