Frage von Yuki2704, 137

Welcher Beruf hat mit wenig Menschenkontakt zu tun?

Hallo :3 Ich habe meinen Hauptschulabschluss hinter mir und suche nach einer Ausbildung bei der ich wenig mit Kunden zu tun habe denn, ich bin sehr schüchtern. Es liegt daran, dass ich z.b. in meinem 3 wöchigen Praktikum immer dumm angemacht wurde wenn ich mal was nicht vertsanden habe. Es gibt auch weitere Gründe aber das ist egal. Ich wollte eine Ausbildung als Grafikdesignerin machen aber dazu müsste ich nach Mannheim, aber ich wohne im Saarland.. Ich muss mich erst dran gewöhnen unter vielen Menschen zu sein, deswegen brauch ich erst mal was wo ich wenig mit ihnen zu tun hab, was auch nicht gerade stressig ist, denn mich macht Stress sehr krank..

Ich bedanke ich schon mal für eure Hilfe :3

Antwort
von Netie, 55

Schau doch mal hier:

http://planet-beruf.de/fileadmin/assets/PDF/BKB/27448.pdf

Vielleicht? Doch das ist deine Entscheidung.

Antwort
von maxim65, 89

Archivar in einen grossen Museum . Aber so richtig wirst du Menschen nicht vermeiden können. Die lungern überall rum. Schlimmer als die Pest. Aber wenn bei dir 3 Wochen Stress mit einer Handvoll Menschen schon krankhaft ist dann solltest du vielleicht mal nach professioneller Hilfe suchen. Wird aber wahrscheinlich auch wieder nur ein Mensch sein.

Kommentar von Yuki2704 ,

mit stress meinte ich es sollte nicht so sein dass es schneller gehn muss als ich eigentlich machen kann ich möchte mich langsam dran gewöhnen auf menschen zuzugehn 

Antwort
von Praktikant2015, 79

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Du siehst zwar Menschen, aber 95% der Zeit arbeitest du nur an denen vorbei.Gut bezahlt ist es auch.Der einzige wirkliche Kontakt ist mit deinen Kollegen und Vorgesetzten.

Antwort
von Dackodil, 60

Archivar, da sitzt du den ganzen Tag allein im Keller und sortierst verstaubte Akten. Andere Menschen kommen eher selten vorbei.

Für mehr Infos guckst du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Archivar

Antwort
von Goodnight, 88

Krankhaft schüchtern ... mach eine Therapie.

Kommentar von Yuki2704 ,

die beste Therapie ist es sich langsam daran zu gewöhnen man muss nicht immer für jeden piep zum doc :c

Kommentar von azmd108 ,

Eine generalisierte Sozialphobie ist eine ernste Störung und kann bis zur vollständigen Isolation führen (sofern du darunter leidest). Eine Therapie ist hier angebracht.

Kommentar von Yuki2704 ,

vielleicht habe ich es wohl anders ausgedrückt als gemeint tut mir leid :c es ist mir unangenehm vor anderen Kunden zu arbeiten oder mit Kunden weil ich den Beruf den ich mache erlernen muss und sollte ich mit einem Kunden reden vergesse ich vor Nervosität was ich machen soll

 

Kommentar von Goodnight ,

Eben doch eine gravierende Störung..

Antwort
von Girschdien, 68
Antwort
von Pitsstormy, 71

LKW fahrer

Antwort
von Miiiooouuu, 79

Leichenbestatter :) Da hast du fast nur mit toten Menschen zu tun. 

Kommentar von Girschdien ,

Und mit deren Angehörigen. Also durchaus reichlich Kundenkontakt.

Kommentar von Miiiooouuu ,

Naja das kann dann jemand anderes übernehmen und wenn das immer noch zu viel Kundenkontakt ist dann ab in ein Obduktionshaus 

Kommentar von nitrilos ,

Ein Beruf mit Zukunft

Antwort
von Heelyfan, 40

Autor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten