Frage von Michia12, 75

Welche Schwächen Beim Vorstellungsgespräch nennen?

Hi zusammen, ich hab morgen mein erstes Vorstellungsgespräch und ich weiß einfach nicht, was für Schwächen ich da nennen soll. Ich bin in Mathe nicht der beste und kann nicht besonders gut mit Menschen umgehen, weil ich etwas schüchtern bin, aber das kann ich ja so schlecht sagen. Das einzige was mir einfällt wäre, dass ich mir bei Entscheidungen immer viel zu viele Gedanken mache. Kann ich das so sagen oder wäre das schlecht? Hat vielleicht sonst noch jemand Ideen oder Vorschläge? (Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik). Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dunkel, 28

Google mal danach. Da gibts hunderte Möglichkeiten. Welche wirklich gut sind, kann ich nicht beurteilen. Ich war immer relativ ehrlich und habe reale Schwächen genannt und z.T. auch Optionen geliefert was ich dagegen tun könnte. Vielleicht nicht unbedingt deine schlimmsten Schwächen nennen oder welche die sich negativ auf den Job auswirken können.

Laut verschiedenen HR-Ratgebern (würg), sind Schwächen die sich ins positive deuten lassen (Perfektionist, etc...) schon lange wieder Out. Ebenso wie lustig gemeinte Antworten ("Die Kekse mit den Schokostücken"). Da lächelt halt beim dritten Mal auch keiner mehr.

Hol dir also einfach online ein paar Ideen und überleg dir was.

Viel Erfolg beim Gespräch!

Kommentar von Michia12 ,

Danke dir :)

Antwort
von MNMAT, 15

Schau am besten im Internet wie du deine Schwächen zu Stärken umwandeln kannst, aber bitte sei ehrlich was deine stärken und schwächen angeht weil spätestens in deiner Ausbildung merkt der Ausbilder was für Schwächen uns Stärken du hast.

Viel Glück

Kommentar von Michia12 ,

Danke, aber ich wurde heut weder nach meinen Stärken noch nach Schwächen gefragt. Hat mich ziemlich gewundert.

Antwort
von frischling15, 42

Du musst doch nicht über Deine Schwächen reden ! Es reicht , wenn Du Fragen beantwortest .

Stelle Deine guten Seiten in den Vordergrund, und sei offen und  freundlich !

Kommentar von Michia12 ,

Aber es kann ja sein, dass ich danach gefragt werde.

Kommentar von frischling15 ,

Dann sagst Du , (lächelnd )dass Du Dich schwer tust , locker auf Menschen zuzugehen , und morgens schlecht aus dem Bett findest !

Kommentar von Michia12 ,

Danke :)

Antwort
von Teeliesel, 43

deine Schwächen solltest du nicht so hervorheben. Lieber mehr von den positiven Dingen erzählen. Ansonsten lass alles auch dich zukommen.

Kommentar von Michia12 ,

Aber falls ich gefragt werde.

Antwort
von KartoffelKawaii, 41

Nenne schwächen, die aber wiederrumm etwas positiv sind. Beispiel:"Ich bin ziemlich perfektionistisch bei meiner Arbeit und versuche sie möglichst lang und gründlich zu machen, aber da das viel Zeit in Anspruch nimmt, versuche ich immer etwas weniger perfektionistisch zu sein"

Antwort
von stebbysteb, 32

Am besten wenn du ne Schwäche nennst z.b mein Englisch ist nicht das beste aber ich verbessere es indem ich englische Nachrichten gucke also immer wenn du ne Schwäche nennst sagen das du daran arbeitest

Antwort
von Lui55, 31

Im Zweifel sagst, deine Genauigkeit d.h. du brauchst zwar länger lieferst aber ein 1A Ergebnis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community