Frage von lxvxlxfx, 47

Vorstellungsgespräch Flugbegleiterin welche Schwächen?

Welche Schwächen könnte ich in einem Vorstellungsgespräch zur Flugbegleiterin nennen? Wäre handwerklich ungeschickt und neugierig eine gute Schwäche? Liebe Grüße

Antwort
von ramay1418, 36

Ja, im Prinzip schon. 

Grundsätzlich sollten Schwächen nicht auf die eigene Person gemünzt sein, sondern eher so, dass sie auf einen Vielzahl von Bewerbern zutreffen könnten. 

Sollen/müssen es aber tatsächlich eigene Schwächen sein, dürfen sie keinen Schaden anrichten. 

Insofern ist "handwerklich ungeschickt" nicht schlecht, allerdings kannst Du es noch etwas abschwächen: "Meine handwerklichen Fähigkeiten sind überschaubar." 

Neugierde ist normalerweise keine Schwäche, sondern eine gute Eigenschaft, z. B. die Neugier auf etwas Neues. Schlecht wäre Neugier bei einem Unfall. Das ist eine Gratwanderung. Unter Umständen geht es so: 

"Ich bin neugierig auf etwas Neues und werde dann ungeduldig, wenn ich nicht in kurzer Zeit die ersten Informationen bekomme. Ich arbeite aber daran, an neue Dinge gelassener heranzugehen." 

Gummibärchen (können durch jede beliebige Süßigkeit ersetzt werden). 

Es ist nicht einfach, Schwächen zu benennen, die einen nicht aus dem Rennen werfen. 

Schau mal hier rein: 

http://www.flycity.de

oder 

http://www.forum.flugbegleiter.net

Vielleicht gibt es da gute Tipps. Viel Erfolg! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community