Frage von leobs2810, 17

Welche Nutzen und welche Gefahren liegen in der Verwendung von Literaturgeschichten und Epochenbegriffen?

Antwort
von Ghostwriter2, 9

Ganz kurz:

Nutzen: Epochenbegriffe zeigen, welche Probleme die Menschen in einer bestimmten Zeit beschäftigt haben, und inwieweit die politischen Ereignisse die Literatur (und die Kunst im Allgemeinen)  beeinflusst haben (z. B. Trümmerliteratur  nach dem 2. Weltkrieg). (s. Link)

Gefahren: Schematisierung, die Versuchung, ein Werk in ein Korsett zu zwängen. Ein Buch, das in einer bestimmten Epoche erschienen ist, ist nicht zwangsläufig ein "typisches Werk" für diese Epoche.

Auf dieser Seite bieten die Kapitel I, II, und III der jeweiligen Epochen in leicht verständlicher Sprache Informationen zum Zusammenhang zwischen Literatur und politischer Situation.

http://www.literaturwelt.com/epochen.html


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community