Welche Klassenstufe angeben, wenn man in den Sommerferien ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du den Text frei wählen kannst und nicht aus einem vorgefertigten Menü auswählen musst, schreibst Du: in die 10. Kasse versetzt. Sollte das nicht möglich sein, schreibst Du 10. Klasse. Im Zeugnis steht normalerweise, dass man versetzt wurde. Somit bist Du nicht mehr in der neunten.

Am Datum Deiner Bewerbung kann jeder halbwegs intelligente Mensch erkennen, dass Du Dich bei Abgabe der Bewerbung so zusagen zwischen zwei Schuljahren befunden hast.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald du dein Zeugnis hast, auf dem steht, dass du versetzt wurdest bist du in der jeweiligen Klasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde angeben, zwischen welchen beiden Klassen du stehst. Sollte dies im Zweifelsfall nicht möglich sein, würde ich die 10. Klassenstufe angeben, da du zu dem Zeitpunkt, zu dem das Stipendium stattfinden wird, wahrscheinlich schon die 10. Klassenstufe besuchst. Hoffentlich könnte ich helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob ein neues Schuljahr offiziell vor oder nach den Sommerferien anfängt, hängt vom Bundesland ab. Zumindest von einem Bundesland weiß ich, dass es vor ein paar Jahren auch noch geändert hat, ob das Schuljar vor oder nach den Ferien anfängt, was bei der Angabe der offiziellen Ferienterminen schon seltsam aussah:-)

Schau also auf den OFFIZIELLEN Ferienseiten Deines Bundeslandes nach, zu welchem Schuljahr die Sommerferien gehören, wenn Du ganz genau sein willst.

Ich würde dagegen einfach 10. schreiben:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib einfach "in der 10. Klasse nach den Sommerferien" oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung