Frage von Frosch83, 115

Welche Glühlampe max. 60 Watt?

Ich habe in der Küche eine alte Deckenlampe mit E27 Fassung max. 60 Watt. Momentan habe ich Energiesparlampe mit 17Watt drin , und die ist mir zu dunkel. Jetzt die Frage welche Glühbirne könnte ich am besten nehmen, um die höchste Lichtstärke zu erzielen???? Ich habe gelesen das LED am besten sind, aber ich weiß nicht ob ich sie in normale Fassung eindrehen kann.

LG

Olli

Antwort
von electrician, 107

Maßgebend ist nicht die Wattangabe, sondern die Lichtausbeute in Lumen. Eine 60 W-Glühlampe hat etwa 730 Lumen. Eine vergleichbare Energiesparleuchte (ESL) hat eine Leistung von ungefähr 14 W. Wenn Dir selbst die 17 W-ESL zu dunkel ist, so kannst Du auch locker eine 23 W-ESL einbauen (1370 Lumen, heller als eine 100 W-Glühlampe). Selbst 30 W-ESL (1900 Lumen) sind kein Problem.

Wichtig ist nur, dass die Leistung - unabhängig von der Leuchtmitteltype - nicht die vogegebene Maximalleistung (siehe Typenschild) übersteigt. Außerdem sollte ein Leuchtmittel so gewählt werden, dass es bauartbedingt nicht aus dem Lampenschirm heraus ragt oder Teile des Lampengehäuses berührt.

Antwort
von fuji415, 76

 Energiesparlampe mit 17 Watt das ist nicht die Leistung der Lampe sondern der Verbrauch sie hat die gleiche Lichtleistung wie eine 60 Watt Lampe nur dauert länger bis sie voll da ist . LED mit 6 Watt sollten reichen  . 

Antwort
von snuggilz, 94

Led birnen gibt es mit verschiedenen gängigen fassungen. Achte nur draufdass auf der verpackung nicht "spot light" steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community