Frage von ZombiemamLP, 36

Welche Dämmbox für HDD?

Hey liebe Community!

Die HDD meines neuen Computers ist leider unüberhörbar, sogar mit Kopfhörern, daher habe ich mich mal ein bisschen im Internet umgeguckt, was man so dagegen machen kann und habe nur was von entkoppeln und Dämmboxen gehört. Entkoppelt habe ich, jetzt vibriert auch nicht mehr mein ganzer Tisch, aber der Motor ist das eigentlich Laute denke ich. Jetzt wollte ich mal fragen, wieviel man denn so für eine Dämmbox ausgeben sollte, weil ich im Internet ziemlich wenige gefunden habe (warscheinlich am falschen Ort gesucht), und daher auch keine Ahnung von den Preisen habe. Ich hatte aber nicht vor 50+€ auszugeben weil mir die Ruhe soviel dann doch nicht wert ist, lieber sowas unter 30. Wenns wichtig ist, diese hier habe ich: https://goo.gl/r1PlWK . Ich hoffe mir kann jemand helfen, weil das schon ziemlich penetrant ist ٩(͡๏̯͡๏)۶

MFG Zombie

PS: Wenn es noch andere Möglichkeiten gibt mein Datengrab leiser zu machen ,könnt ihr mich auch gerne an eurem Wissen teilhaben lassen. Habe schon versucht mit CrystalDiskInfo AAM zu aktivieren, ist aber anscheinend nicht verfügbar (wenns überhaupt geholfen hätte ^^)

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Computer & PC, 36

Hallo,

diese Platte empfinden manche als laut  und vibrationsstark, andere eher als leise. Aber mit Kopfhörer sollte jede Festplatte unhörbar sein. Ansonsten ist ihre Lautheit ein Anzeichen dafür, dass sie bald den Geist aufgibt.

LG Culles

Kommentar von ZombiemamLP ,

Naja, die Platte ist vor ca. 3 Wochen das erste mal angesteckt worden. Vielleicht empfinde ich sie ja als Laut, weil mein PC auf meinem Tisch steht. Mal schauen, vielleicht kaufe ich mir ja eine andere. Danke für die Antwort!

Expertenantwort
von ASRvw, Community-Experte für Computer & PC, 28

Moin.

Du brauchst keine Dämmbox. Du musst die Festplatte lediglich akustisch vom Gehäuse entkoppeln. Das geht auch mit Hausmitteln. Wie, ist hier beschrieben:

http://www.moddingtech.de/tutorials/56-silent-pc/199-projekt-silent-pc-festplatt...

Davon ab ist es recht hilfreich, gerade wenn ein PC auf dem Tisch oder einem Holz- oder Laminatboden steht, den PC als ganzes ebenfalls vom Boden zu entkoppeln. Mittel der Wahl dazu sind sogenannte Lautsprecher-Spikes.

https://www.amazon.de/Monacor-Version-Lautsprecher-Spikes-Set-schwarz/dp/B002HD3...

Als preiswerte Alternative kannst Du aber auch einfach einen Teppichrest von der Größe der Gehäusestandfläche zwischen PC und Tisch legen.

Wenn Du aber ins Auge fasst, die Festplatte auszutauschen, solltest Du am Besten gleich zu einer SSD greifen - die sind völlig lautlos.

- -
ASRvw de André

Kommentar von ZombiemamLP ,

Also eine SSD habe ich ja schon für Windows und ein paar Spiele etc., die HDD benutze ich eigentlich nur um meine Unwichtigen Sachen irgendwo abzulegen. Ich gucke mir mal an wie man die "akustisch entkoppelt" :) Danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community