Frage von Krautner, 69

Meine Festplatte scheint kaputt zu sein, gibts da noch irgendwie eine Hoffnung?

Hiho, meine Festplatte macht Probleme, beim Booten bekomme ich auch einen Smart Error - habe mir mal mit CrystalDiskInfo meine Festplatte angeschaut, es ist eine Hitachi HDS721010DLE630 1000,2GB und bei der ID 05 Parametername "Wiederzugewiesene Sektoren" der aktuelle Wert 1 und der Grenzwert 5.

Nun, die Festplatte hat erst 23928 Betriebsstunden, ob das nun viel ist oder wenig kanni schwer beurteilen, wollte mir eh bald einen neuen PC zulegen, da dieser ja nun auch schon 3 Jahre alt ist und ich daher mal wieder einen neuen gebrauchen könnte, für neuere Spiele, aber da ich diesen PC dann meiner Mutter geben wollte, da sie wahrlich mit einem ziemlich alten PC arbeitet und dieser sehr sehr langsam ist, wäre das schon schön wenn dieser hier noch so weit funktioniert. Ich kopiere hier mal die Infos von CrystalDisk von der Festplatte - falls jemand eine Lösung hat würde mich das freuen. Crystal Dew World : http://crystalmark.info/ ----------------------------------------------------------------------------

OS : Windows 7 Home Premium SP1 [6.1 Build 7601] (x64)

Date : 2016/05/27 3:54:39

-- Controller Map ---------------------------------------------------------- + Intel(R) Desktop/Workstation/Server Express Chipset SATA AHCI Controller [ATA] - Hitachi HDS721010DLE630 - hp CDDVDW TS-H653TN

-- Disk List --------------------------------------------------------------- (1) Hitachi HDS721010DLE630 : 1000,2 GB [0/0/0, pd1]


(1) Hitachi HDS721010DLE630

       Model : Hitachi HDS721010DLE630
    Firmware : MS2OA5R0

Serial Number : MSE5235V0EEL6E Disk Size : 1000,2 GB (8,4/137,4/1000,2/1000,2) Buffer Size : 25956 KB Queue Depth : 32 # of Sectors : 1953525168 Rotation Rate : 7200 RPM Interface : Serial ATA Major Version : ATA8-ACS Minor Version : ATA8-ACS version 4 Transfer Mode : SATA/600 | SATA/600 Power On Hours : 23928 Std. Power On Count : 3229 mal Temperature : 29 C (84 F) Health Status : Schlecht Features : S.M.A.R.T., APM, 48bit LBA, NCQ APM Level : 0000h [OFF] AAM Level : ---- Drive Letter : C: D:

-- S.M.A.R.T. -------------------------------------------------------------- ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name 01 _95 _95 _16 000000090009 Lesefehlerrate 02 138 138 _54 000000000056 Datendurchsatz-Leistung 03 119 119 _24 000300C000C0 Mittlere Anlaufzeit 04 100 100 __0 000000000CB6 Start/Stopp-Zyklen der Spindel 05 __1 __1 __5 000000000778 Wiederzugewiesene Sektoren 07 100 100 _67 000000000000 Suchfehler 08 115 115 _20 000000000022 Güte der Suchoperationen 09 _97 _97 __0 000000005D78 Betriebsstunden 0A 100 100 _60 000000000000 Misslungene Spindelanläufe 0C 100 100 __0 000000000C9D Geräte-Einschaltvorgäng

Antwort
von Mofper, 42

Naja es gibt Firmen die könne verbrannte festplatten wiederherstellen (zu 90%) ABER: DIE HABEN IHREN PREIS. ausserdem: in einem Langzeit test worde mal gezeigt dass die Festplatten von Hitachi nicht die größte lebenstdaer haben.

Mein Fazit: die Festplatte ist nicht ganz tot aber anscheinend im eimer

Kommentar von Krautner ,

Njo q.q aber danke dir. Herstellen brauchi da nichts, die Daten habe ich, meinte eher ob die Festplatte noch zu retten wäre, das ich mir keine neue kaufen muss. 

Hast du vielleicht eine Idee obs nen guten PC zum zocken für die nächsten 2 Jahre gibt für nen Preis von 800-1000€ bzw. eben einen den du mir empfehlen würdest. so 12-16 GB RAM und mind. eine 970er GTC wäre empfehlenswert, dazu wäre es noch schön wenn es mindestens 2 DVI slots hätte für 2 Monitore. Festplattenspeicher ist mir nicht so wichtig, da ich vieles auch auf einer Externen abspeichern kann, da wären mir schon 500gb recht. 

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer, 31

Hallo Krautner,

Wäre es möglich die CrystalDiskInfo Ergebnisse hier wie ein Screenshot hochzuladen, damit es ersichtlicher ist. Statistisch gesehen steigt die Ausfallswahrscheinlichkeit mit jedem Jahr, deshalb ist es immer gut die Daten auf einen anderen Datenträger gesichert zu haben.

Gibt es wichtigen Daten auf der HDD, die du retten willst? Du könntest mit einem Datenrettungstool versuchen, das zu tun: http://www.chip.de/Downloads_13649224.html?tid1=39017& Wenn das nicht hilft, dann könntest du auch mit einer Linux LIve-CD. Anleitung dafür findest du hier: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-870...

Wie meine Vorredner sagten, wäre es besser, wenn du dir eine neue Platte besorgst, da diese nicht richtig funktioniert.

lg

Kommentar von Krautner ,

Okay, wollte nur wissen ob es noch die Möglichkeit gab, diese Festplatte zu retten, die Daten, welche mir als wichtig erschienen, habe ich bereits auf meine externe gespeichert.

Kommentar von DorianWD ,

Du könntest chkdsk darüber laufen lassen, vielleicht kann das helfen. Du könntest die Windows-Taste drücken, dann cmd in der Suchleiste eingeben und ein Kommandozeile öffnen. Dort könntest du chkdsk eingeben und dann chkdsk c:/r wo du C mit dem Laufwerkbuchstaben der entsprechenden Platte ersetzen solltest.
Ich glaube es lohnt sich doch nicht diese HDD weiterzubenutzen, aber du könntest trotzdem versuchen, diese zu reparieren. Wenn die wichtigen Daten schon gesichert sind, dann könntest du auch versuchen, die Platte mit Nullen zu überschreiben und dann diese noch einmal mit dem Diagnosetool zu testen. Poste dann, bitte, ein Screenshot der Ergebnisse.

lg

Antwort
von lutsches99, 39

die Festplatte hat ihren Job getan. Tausche sie gegen eine neue aus

Antwort
von playzocker22, 29

ERST 24k Stunden? Ernsthaft? Is ja schon ein Wunder dass die noch so lange gehalten hat. Kauf dir einfach ne neue das is definitiv am besten.

Kommentar von Krautner ,

Ahjo^^ hatte noch nie nen PC länger als 2 Jahre - dachte bei bisschen mehr Geld hält der auch ohne probleme 3 1/2 Jahre durch *g* 

Kommentar von playzocker22 ,

Lol. Naja kauf dir einfach ne neue die scheint hinüber zu sein

Antwort
von owenwu, 26

Kannst du einfach die Festplatte formatieren. Schau mal ob es schneller wird. Vor der Formatiereung musst du die Daten sichern. 

Kommentar von Krautner ,

Formatieren habe ich zwar schon gemacht, das ich dabei die Daten sichern muss ist mir natürlich bewusst, aber das hat nichts gebracht, ist ja eher ein Hardware als ein Software problem.

Kommentar von owenwu ,

Bei dem Hardware Problem kannst du dir an Kroll ontrack wenden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten