Frage von Froz3nForc3, 88

Welche Cal. Art ist für Paintball am besten?

ich brauche Paintballs die möglichst schnell und weit fliegen...

Antwort
von changlebob, 53

Die Frage ist nur relativ zu beantworten.

Da in Deutschland eine Mündungsenergie von 7,5 Joule nicht überschritten werden darf ist die max. erlaubte Geschwindigkeit der verschiedenen Kaliber unterschiedlich. Bei cal.68 entspricht das ca. 214 fps.

Cal.68 wiegt irgendwas zwischen 3-5 Gramm -> 214 fps
Cal.50 wiegt irgendwo zwischen 1-3 Gramm -> ca. 240-250 fps
Cal.43 liegt wohl zwischen 0,75 - 1,1 Gramm -> ca. 380-390 fps

Als Tipp, bleib bei Cal.68, das ist das gängigste Kaliber und auf allen Paintballfeldern gestattet. Wenn du einen Zugewinn an Weite und Präzession willst solltest du mit First Strike Rounds spielen und damit herzlich willkommen beim Mag-Fed-Paintball ;-)

Richtig Laune macht das aber erst im Ausland, wenn man mit bis zu 300 fps spielen darf.

Greetz
changlebob

Antwort
von ChrisStory, 48

Gespielt wird bei uns zu 99% cal.68 Paint. Alle anderen Kaliber sind aus verschiedenen Gründen gescheitert. Deshalb gibt es keine Alternative zur cal.68 Paint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten