Frage von Minu90, 184

welche berufe mussen am sonntags arbeiten?

ich bin neurig. dachte nur küche und pflege.

Antwort
von Akka2323, 129

Busfahrer, Lokomotivführer, Wachmänner, Kraftwerksarbeiter, Fußballer, Erzieherinnen im Kinderheim, beim Fernsehen und Radio und und und.

Antwort
von Effigies, 105

Was findet denn alles auch Sonntags statt? Denk einfach mal nach was du Sonntags so machst, bzw machen kannst. Das passiert alles nicht von alleine.  

Zusätzlich zu allem was du mitbekommst gibt, es aber noch Produktionsbetriebe, die in einem Verfahren etwas herstellen, das sich ned einfach so abstellen läßt.  Oft in der chemischen Industrie, aber auch Biologietechnik, Landwirtschaft  und einges mehr.

z.b. Eisen/Stahl. Du kannst einen Hochofen nicht einfach mal anhalten. Bis du den neu angeheizt hast is das nächste Wochenende schon da.  

Oder Milch,
Kühe wollen immer Fressen, und geben immer Milch. Die machen kein Wochenende. Und deswegen muß der Bauer auch Sonntags arbeiten.  

Abfüllanlagen, z.b. Hauhaltsreiniger oder Spül/Waschmittel. wenn du die Abfüllung anhältst, trocknet das Zeug in den Leitungen an und alles verstopft. Also muß die immer am laufen gehalten werden. die darf nie still stehen. 

Antwort
von ChemicalMan, 118

Viele Behörden müssen sonntags ihre Arbeit verrichten -

Dazu zählen u.a.:

Polizei, Feuerwehr (generell alle Notdienste), Restaurants haben meistens auf, Pflegekräfte müssen sich um ihre Patienten kümmern, Abschleppdienste müssen auch Sonntags besetzt sein, etc...

Es gibt viele Menschen in  Berufen, die Sonntags arbeiten müssen.

MfG, ChemicalMan

Antwort
von stubenkuecken, 79

Taxifahrer. Aber auch viele Handwerker haben Sonntags Notdienst, vom Klempner bis zum Elektriker. Auch in der Internetbranche und im Medienbereich wird Sonntags gearbeitet. Sogar der Einzelhandel hat teilweise Sonntags geöffnet.

Antwort
von BVBDortmund1909, 87

Beamte wie Bus/Zugfahrer,Polizisten,Feuerwehrleute,Piloten etc.

Antwort
von Liesche, 68

Die Reihe ist lang, z.B. Piloten, Zugführer, Busfahrer, Ärzte, Polizisten u.v.m.

Antwort
von derhandkuss, 63
  • Busfahrer, Lokführer
  • Pannendienste (z.B. ADAC)
  • Polizei, Feuerwehr
  • Notdienste (Ärzte, Apotheken, aber auch Strom & Wasser)
  • Personal in Tankstellen, Bäckereien, Kiosk, Museen, Freizeitparks ....
Antwort
von vanbea, 64

wenn du mal an den sonntagsbetrieb in einem bahnhof oder flughafen denkst - dort sind einkaufsläden, fastfoodläden, du kannst tickets kaufen oder reisen buchen - wer fährt zug, fliegt den Flieger? Wer kontrolliert die Tickets?

. und dies ist nur ein kleiner teil. wie kommst du zum bhf? taxi, u-bahn, bus? ... ... ...

von den versorgern rund um die pflege und gesundheit mal abgesehen... ... und einige antworten liegen schon vor.

Antwort
von dedeagle, 57

Die freien Berufe. Beispielsweise Mangaka/Amerik. Comic Zeichner, Animator...,

Kommentar von Effigies ,

Wann ein Mangazeicher zeichnet und wann er Pause macht is ja wohl das klassiche Gegenbeispiel. Der kann Wochenende machen wann immer er Bock drauf hat,

Kommentar von dedeagle ,

Nicht ganz so richtig. Man muss sich nach Terminen halten und wenn der Termin nah ist, dann muss man auch an einem Sonntag arbeiten ;) deine Situation hatte ich schon im Kopf als ich es gepostet habe.

Antwort
von knox21, 66

Polizei, Feuerwehr, Busfahrer, und viele andere. Sogar der Pastor muss sonntags ran und gegen die Sonntagsarbeit predigen.

Antwort
von Stig007, 43

Feuerwehr, Polizei, Notfalldienste.

Antwort
von Lui55, 41

Tierpfleger würde ich auch noch einbeziehen

Antwort
von Max7777777, 52

Polizei, Feuerwehr, Arzte, Pfleger, Erzieher, Wirtschaften, Notfalldienste aller art.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten