Frage von Fly97, 38

Wegen Warteliste an 2 Unis einschreiben?

Meine Situation ist so: Ich bin an Hochschule A immatrikuliert wo ich bereits 2 Semester studiert habe und jetzt mein Zweitfach wechseln möchte. Für besagtes 2. Fach stehe ich auf dem Wartelistenplatz 21, d.h. ist die Chance reinzukommen reell. Nun habe ich mich aber an Hochschule B auch beworben (als Backup) und bin dort auch zugelassen. Ich würde mich dort auch gerne einschreiben, da die Frist jetzt abläuft und ich den Platz sonst verlieren würde, aber ich müsst mich dafür exmatrikulieren, was aber nicht geht, da ich mein 2. Fach ja völlig normal weiter studiere. Soll ich mich einfach erstmal an der Uni B einschreiben und hoffen, dass es keiner merkt?

Antwort
von Coriolanus, 9

Eine Doppelimmatrikulation wäre zulässig, wenn das(z.B. für ein Lehramtsstudium) benötigte Zweitfach nicht an der bisherigen Uni angeboten(!) wird. Sich an einer anderen Uni zusätzlich zu immatrikulieren, in der Hoffnung, es merkt keiner, wäre zum einen rechtlich strafbar und würde Dein Studium insgesamt gefährden, zum anderen würde es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht klappen aufgrund des automatischen Computerabgleichs bei Bewerbungen. Deine erste Möglichkeit, zu warten, bis es an der Heimatuni mit dem Zweitfach klappt, scheint mir (sofern Du voll auf dieses neue Zweitfach festgelegt bist), noch die beste Lösung zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten