Was wisst ihr über die SS?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das wäre eine gute Einstiegsfrage in dein Referat. Erstelle dann gemeinsam mit der Klasse eine Mind Map.

Ansonsten meine Tipps:

- Lerne den Referatstext nicht auswendig. Das führt nämlich meist dazu, dass man beim Vortragen zu schnell wird.

Prüfer unterbrechen i.d.R. bei offensichtlich auswendig gelernter
Wiedergabe bzw. beim Ablesen eines vorformulierten Textes (z.B. bei der
Eurocom). Stattdessen werden Fragen zum Thema gestellt, bei deren
Beantwortung sich der Prüfling dann i.d.R. schwer tut.

Schlimmstenfalls, wenn die Prüfer deine Originalquelle (im Internet
usw.) kennen oder entdecken, wird dir das als Betrugsversuch ausgelegt
und du wirst eine schlechte Note erhalten.

- Formuliere den Text trotzdem schriftlich aus.

 

Erstelle dir anhand des ausformulierten Textes Stichwortzettel / -karten
und trage das Referat in der Schule anhand des / der Stichwortzettels /
-karten bzw. frei vor.

- Informationen zum Thema findest du bei Google und bei wikipedia.org

- Den Text öfter laut durchlesen

- Übe deinen Vortrag vorher daheim schon mal vor dem Spiegel, vor
Haustieren, deinen Eltern, Geschwistern, Freunden, usw. Letztere können
dir dann auch gleich ein Feedback auf mögliche Schwachstellen,
Geschwindigkeit, Länge usw. geben

- an die Klasse / Prüfer ein hand out mit Fachbegriffen, schwierigen oder neuen Vokabeln, Daten und Zahlen (s.u.) verteilen

Ein Handout sollte enthalten:

- Gliederung der Präsentation (Überschriften zu den Unterthemen)

Orientiere dich dabei am Inhaltsverzeichnis des entsprechenden Wikipedia-Eintrages.

- Fachbegriffe, schwierige oder neue Vokabeln

- Daten

- Zahlen

- Quellenangaben

Gib bei Google - Wie Handout schreiben ein und folge den Links, z.B. diesem hier:

schulzeux.de/deutsch/handout-muster.html

Je nachdem, was erlaubt ist,

- ein Plakat oder eine Folie (je nach technischer Ausstattung) zu deinem Referat vorbereiten

- das Referat mit Musik, Diashow, Videosequenzen usw. aufpeppen

- evtl. ein Quiz, Rätsel oder eine stumme Karte einbauen, so dass die Zuhörer eingebunden werden

- suche Dir für den Vortrag einen Punkt weit im Raum, auf den Du Dich
während deines Vortrages konzentrierst. Hältst du den Vortrag vor der
Klasse, schaue nicht auf Mitschüler, die Faxen machen können, die helfen
Dir nicht. Hast du einen Freund in der Klasse, kannst du dich auch auf
ihn konzentrieren und er kann dir gegebenenfalls ein aufmunterndes
Lächeln oder Kopfnicken sozusagen als moralische Unterstützung geben.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tabitatty
05.06.2016, 17:38

Genau so hab ich es vor ich teile mir SS und SA mit einer Freundin davon nehme ich SS und schreibe halt meinen Stichpunkt zettel weil wenn ich einen ganzen Text hab kann ich des Referat net halten 😂

Dann erstellen wir ein Handout vielleicht auch ein Plakat müssen wir noch schauen :)

Auf das Handout machen wir vielleicht rechts oder hinten dann fragen drauf die dann die klasse beantworten muss (natürlich müssen sie es in der mittel falten weil die Infos links stehen) 

Und ja das mit dem Punkt mach ich weil Wie gesagt Freundin hält mit mir zusamme :)

0

Zahlen sind zwar auch wichtig, aber worauf ich mich konzentrieren würde, wäre hauptsächlich:

- Entstehungsgeschichte (Weimar, Grund für ihre Aufstellung?),

- Ausbildung und Rekrutierung (während des Krieges auch häufiger freiwillige und zwangsrekrutierte der Waffen-SS auch aus den besetzten Gebieten z.B. Division "Handschar" (Bosnische Muslime), "Wiking" (Finnen, Norweger, Dänen...), "Charlemagne" (Franzosen) etc.)

- Personalstärke und Zusammensetzung,

- Aufgabenbereiche und weitere Teilorganisationen (Waffen-SS, Sicherheitsdienst der SS, Totenkopfverbände etc.)

- Organisationsstruktur (Reichsinnenminister Heinrich Himmler -> Reichssicherheitshauptamt -> ...)

- Einsatz im Krieg (Waffen-SS als kämpfende Truppe an der Seite der Wehrmacht)

- Kriegsverbrechen (z. B. "Sondereinheit Dirlewanger", Rolle bei der Niederschlagung des Warschauer Aufstandes, Oradour sur Glane) und ihre Rolle während des Holocaust, mobile Einsatzgruppen)

- Nach dem Krieg (Aufarbeitung der Verbrechen, Kriegsverbrechertribunale im Nachkriegsdeutschland, Auschwitzprozesse 1965, Malmedy-Prozess)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tabitatty
05.06.2016, 17:01

Okee Danke :)

1

Zu recherchieren ist jawohl nicht so kompliziert. Google Wikipedia und suche im SS-Artikel nach Infos zu Entstehung, Bedeutung, Ziel, Taten, Orte, Bedeutende Ereignisse, Auflösung, Folgen in der Nachkriegszeit und heute. Deine Lehrer erwarten sicher nicht das du 30 Zahlen auswendig lernst, also nimm nur die wichtigsten und 1-4 kleine Bilder zum heranreichen aus, das gibt immer einen Bonus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tabitatty
05.06.2016, 16:12

Das ist mir schon klar aber ich meine halt z.b die Entstehung der SS und wenn ich auf Wikipedia danach suche steht da 1934-1945 aber wenn ich auf ne andere Seite gehe steht da wieder was anderes 

0
Kommentar von staysic88
05.06.2016, 16:19

Was ganz wichtig ist jeder ss Soldat hatte am linken Oberarm ein Tattoo die Blutgruppe damit wenn die Elite Soldaten verwundet sind gleich das richtige Blut zur stelle ist. Warum der linke arm ganz einfach eine Recherche hat damals ergeben das im 1 Weltkrieg die meisten Soldaten den rechten Arm verloren hatten und nur wenige Prozent den linken

1

Sie wurde am 4. April 1925 von Hitler als seine persönliche „Leib- und Prügelgarde“ gegründet.[1] Ihr Sitz war zuletzt im SS-Hauptamt, Prinz-Albrecht-Straße (heute: Niederkirchnerstraße), in Berlin-Kreuzberg. Sie unterstand ab dem Reichsparteitag 1926 der Sturmabteilung (SA), übte ab 1930 zugleich aber den parteiinternen „Polizeidienst“ aus.

Am 30. Juni 1934 liquidierte die SS in den Röhm-Morden die Führung der SA. In den folgenden Monaten wurde sie zu einer eigenständigen Organisation der NSDAP erhoben, die in der Zeit des Nationalsozialismus die Kontrolle über das Polizeiwesen erlangte und durch den Aufbau der Waffen-SS eine militärische Funktion neben der Wehrmacht übernahm. Kennzeichnend für die SS war die Verzahnung staatlicher Funktionen und Institutionen mit Parteistrukturen. In der Zeit des Nationalsozialismus war die SS das wichtigste Terror- und Unterdrückungsorgan im Deutschen Reich. Die SS war maßgeblich an der Planung und Durchführung von Kriegsverbrechen und von Verbrechen gegen die Menschlichkeit wie dem Holocaust beteiligt und wurde nach 1945 als verbrecherische Organisation verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luca1401
05.06.2016, 18:09

Beste Antwort kurz und Knapp und alles drin

0
Kommentar von earnest
06.06.2016, 18:22

Diese angeblich beste Antwort ist leider ABGEKUPFERT.

0
Kommentar von staysic88
07.06.2016, 07:39

natürlich habe ich die abkopiert warum soll ich mitbringen den Text aus den fingern saugen wenn er dich pefekz im Netz steht

0

Was möchtest Du wissen?