Frage von derFragenMann1, 96

Was waren die Aufgaben der SS und der SA?

Kann mir jmnd helfen

Antwort
von Kanatar, 58

Die SA war bloß eine Prügeltruppe. Eine Art NSDAP-eigener Sicherheitsdienst. Die SS war ursprünglich die Leibwache Hitlers. Die SA würde später aufgelöst und ihre Mitglieder in Wehrmacht und SS integriert. Die SS entwickelte sich zur Elite der NSDAP. Hauptaufgabe der Waffen-SS war die Unterstützung der Wehrmacht auf dem Feld während die SS mit der Dürchführung des Holocausts sowie dem Betrieb und der Organisation der KZs beauftragt war.

Kommentar von PatrickLassan ,

Die SA würde später aufgelöst und ihre Mitglieder in Wehrmacht und SS integriert.

Stimmt so nicht. Zwar verlor die SA nach dem 'Röhm-Putsch' massiv an Einfluss, aber sie wurde nicht aufgelöst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sturmabteilung#Nach_1934

Antwort
von archibaldesel, 36

Die SA war in der Anfangszeit quasi die Sturmtruppe. Sie hat im Wahlkampf den Saalschutz für die NSDAP übernommen und Wahlkampfveranstaltung anderer Parteien überfallen.

Nach 1933 wurde sie gegen politische Gegner als Hilfspolizei eingesetzt. In dieser Zeit war die SA bis auf eine Stärke von mehr als 400.000 Mitgliedern angewachsen und war damit zu einer Konkurrenz zur Wehrmacht geworden, die wesentlich weniger Personal hatte. 1934 entschied sich Hitler für die Wehrmacht und gegen die SA. In einer Nacht- und Nebelaktion ließ er nahezu die gesamte SA-Führung ermorden. danach verschwand die SA langsam in der Bedeutungslosigkeit.

Die SS unter Heinrich Himmler war Anfangs eine Unterabteilung der SA. 1934 war die SS an der Ermordung der SA-Führung beteiligt und wurde anschließend eine selbstständige Organisation. Es gab anfangs drei Bereiche.

  1. Allgemeine SS: Hauptsächlich Repräsentationsausgaben und Wachdienste
  2. Totenkopfverbände: Betrieb und Organisation der Konzentrationslager
  3. Waffen SS: Der militärische Ableger

Dazu kamen noch Geheimdienste, die der SD und auch die Gestapo. Während des Krieges wuchs die SS erheblich und war maßgeblich an Kriegsverbrechen und Völkermord beteiligt. Sie wurde nach dem Krieg im Gegensatz zur SA als verbrecherische Organisation eingestuft. Allein die Mitgliedschaft in der SS wurde zu einem verbrechen, unabhängig von der individuellen Schuld.

Antwort
von polu96, 41

Die SA war anfangs der Parteitreue Schlägertrupp der NSDAP, während der Weimarer Republik. Die SA Wurde Beim Röhm-Putsch quasi ausgeschaltet weil Hitler sie als "Unbrauchbaren Haufen Schläger" Sah. Danach nahm die SS u.a. die Stellung der SA ein. 

Die SS war Hitlers persönlicher Schlägertrupp, der Die befehle des Führers direkt ausführte, und sich u.a. um die Deportation und Vernichtung Politischer Gegner, Diverserser Glaubens und Völkergruppen kümmerte. 

-->"Fun-Fact" die SS Uniformen wurden von Hugo Boss entworfen, und nach 1945 von der NVA (mit leichten Abänderungen (Stoff, Farbe))  bis 1989 Weiter verwendet

Kommentar von VulpesInculta1 ,

Dein "Fun Fact" stimmt soviel ich weiss nicht ganz. Hugo Boss hat lediglich produziert, jedoch nicht entworfen.

Antwort
von x9flipper9, 28

SS waren eine Eliteeinheit der Wehrmacht. Es gab innerhalb der SS noch Aufgabenteilung z.B. die Totenkopfverbände, die waren so gesehen für die Kriegsverbrechen und die Gefangenen- / Knzentrationslager zuständig. Ursprünglich waren die SS die Bodyguards von Hitler, nach Kriegsausbruch wurden sie dann zu einer Spezialeinheit.

SA waren sozusagen die Polizei im Nazistaat. Außerdem waren sie vor der Machtergreifung Hitlers ein militärischer Schlägertrupp.

Du kannst alles bei Wikipedia nachlesen, ich hab jetzt nur mein Wissen aus der Schulzeit angewendet. 

Kommentar von wolfgang11 ,

Die SS war keine Einheit der Wehrmacht. Sie unterstand dem Kommando Himmlers.

Kommentar von x9flipper9 ,

Während des 2. Weltkriegs wurde sie der Wehrmacht unterstellt les ich gerade. Hatte ich das im Kopf wohl vermischt :)

Kommentar von voayager ,

Nur im Kampfeinsatz war sie dem zuständigen Wehrmachtsbefehlshaber unterstellt, blieb aber eigenständig.

Antwort
von LukDill02, 34
Antwort
von lsfarmer, 46

Die SS hat doch die Befehle und Gesetze von Onkel Adolf mit aller Härte durchgedrückt um für Sicherheit zu sorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten