Frage von NaJe93, 193

Was sind Partizipationsrechte und warum sind die wichtig?

Ich kann mit der Frage mal gar nichts anfangen. Mir werden da auch keine x beliebigen Internetseiten helfen. Ich hab so viele Seiten besucht aber werde nicht schlau daraus.

Antwort
von Hupfdohler, 134

So allgemein kann ich mit der Frage auch nur recht wenig anfangen und weiß vor allem nicht, ob ich die gleiche Vorstellung habe wie Deine Lehrerin.

Ich würde unter "Partizipationsrechten" die Rechte verstehen, die einem helfen, wenn man sich an politischen Entscheidungen beteiligen will. Dazu gehört natürlich erst mal das aktive (Du darfst wählen) und passive (Du darfst Dich zur Wahl aufstellen lassen) Wahlrecht, außerdem natürlich das Recht, Dich an Volks- oder Bürgerentscheiden zu beteiligen oder so etwas erst mal ins Leben zu rufen. Dann gibt es aber auch Rechte, bei denen es um eine weniger direkte Einflussnahme auf politische Entscheidungen geht: Erst mal die Meinungsfreiheit - das Recht, offen zu sagen, was Du willst. Dann Versammlungsfreiheit und Vereinigungsfreiheit - das Recht, Dich zur Verbreitung Deiner Ideen mit anderen zusammenzutun. Auch das Petitionsrecht gehört dazu - wenn Du Wünsche oder Beschwerden ans Parlament oder die passende Behörde schickst, müssen die sich zumindest ernsthaft damit befassen (ja, das klingt eher schwach, aber im Vergleich zu Parlamenten und Behörden, die einfach alles in den Papierkorb schmeißen dürfen, ist das doch einiges).

Es gibt auch Partizipationsrechte, die nicht direkt im Grundgesetz oder den Landesverfassungen stehen. Für den Bund und die meisten Bundesländer gibt es z.B. inzwischen Informationsfreiheitsgesetze, nach denen man in viele Behördenakten Einsicht nehmen oder sich eine Kopie zuschicken lassen kann. Auf Gemeindeebene gibt es oft Bürgerfragestunden, in denen der Bürgermeister dann vor versammeltem Gemeinderat mehr oder weniger kritische Fragen der Bürger beantworten muss.

Antwort
von DerHans, 96

Das ist nur ein latinisiertes Wort für "Beteiligung". Hört sich wichtiger an.

Antwort
von Translateme, 87

Partizipieren = Beteiligung, Teilhabe, Teilnahme, Mitwirkung, Mitbestimmung, Mitsprache, Einbeziehung

In welchem Zusammenhang?

Kommentar von NaJe93 ,

Das weiß ich ja eben nicht. Es steht nur diese Frage da. Unsere Lehrerin sagte nur "bedeutet Teilnahme = bestimmte Rechte"

Kommentar von Translateme ,

Partizipationsrechte können überall vorkommen, in der Politik, Umwelt, Jugend, ... welches Thema hattet ihr oder welches Fach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community