Frage von trojanz, 44

Was schraffiert man bei einer Zeichnung?

Wir mussten in Kunst ein Bild mit dem Thema ,,falsche Perspektiven'' zeichnen. Nun sollen wir es schraffieren.
Die einzelnen Schraffurtechniken wurden uns vorgestellt, allerdings wurde nicht gesagt, welche Teile des Bildes man schraffieren soll.
Kann mir jemand helfen?
Wann wende ich die Schraffur denn an?
Vielen Dank

Antwort
von Gruenlilie, 24

Also im Normalfall wendest Du Schraffur an, um Räumlichkeit zu erzeugen. Da wo Schatten wäre, wird schraffiert. Vorne (wo noch Licht ist) heller, hinten an der Ecke z.B. dunkler.

Oder für Stimmung - z.B. düstere Gasse oder so kann nicht strahlen.

Ihr habt ausdrücklich "falsche Perspektive". Da würde ich mal vermuten (!) dass ihr auch die Gesetzmäßigkeiten der Schraffur "falsch" einsetzen müsst.

Also: Lies nochmal nach, was man mit welcher Schraffur normal erreicht, und frage nochmal nach (wenn das geht) und dann mach quasi das Gegenteil von dem, was normal ist, damit.

So stelle ich es mir vor, ich weiß nicht, was wirklich verlangt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community