Was passiert wenn das Kabel meines Ladegeräts im Wasser liegt während es an ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Ein USB Kabel kann um die 6 Euro kosten, die zu Zwecke eines Testes zu verbrauchen wäre doch mal was.

Nein. Strom ist Energie, bestehend aus Elektronen. Wasser ist H2O und polar, kann also Elektronen und Protonen ab und aufnehmen. Der Strom würde sich in dem Wasser entladen, was zu einer Überladung führt, da der Strom der durch ein USB Kabel schießt nicht wenig ist. 

Die Überladung kann zu einer kleinen Explosion führen, die dein USB Kabel und vermutlich alles was damit geschaltet ist funktionsuntüchtig machen kann.

Ja man würde höchstwahrscheinlich merken, dass etwas nicht stimmt. Und es würde höchstwahrscheinlich etwas kaputt gehen.

Mein Rat: Probiere es nicht aus. 

nevercold24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt im wesentlichen zwei möglichkeiten. entweder passiert nichts, oder fast nichts...

wir haben es hier nur mit 5 volt und recht wenig kontaktfläche zu tun. wenn das wasser recht sauber ist, kann es sein, dass so gut wie kein strom fließt... ist es sehr schmutzig, dann kann es sein, dass etwas strom fließt, und so eine art kleine elektrolyse entsteht....

auf die dauer würde sich wohl dann der stecker (teilweise) zersetzen. an sonsten passiert nichts....

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?