Frage von ABDEFHIJ, 49

Was muss man beachten, wenn man von der Schule abgehen möchte?

Hey,

ich (16) gehe derzeit in die 10. Klasse eines Gymnasiums. Ich möchte nach diesem Schuljahr von der Schule abgehen und eine Ausbildung beginnen. Stimmt es, dass ich dann einen Realschulabschluss/mittlere Reife haben werde? Und muss man irgendetwas beachten? Gibt es eine Frist bis wann man sich von der Schule abgemeldet haben muss? Reicht es sich zum Halbjahr für eine Ausbildung zu bewerben?

Danke :)

Antwort
von Branchinghades, 31

Es dauert etwas länger bis man sich eine Ausbildungs platz findet.Ich würde mich erstmal bei mind. 10 Ausbildungsstellen bewerben und auf antworten warten.Die meisten Ausbildungen fangen eign. am anfang jedes Schuljahres statt

Antwort
von GunnarPetite, 24

Für den Realschulabschluss gibt es eine in Noten ausgedrückte Mindestleistung, die erbracht worden sein muss, also z.B. max zweimal eine fünf und keine sechs. Da erkundige dich mal nach den aktuellen Werten. 

Fristen gibt es wohl nicht , meines Wissens nach endet die Schulpflicht nach der 10. Klasse. 

Zu Bewerbungsfristen kann ich nichts sagen.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Nach der Schulpflicht beginnt jedoch die Berufsschulpflicht. Also abmelden, ne Ausbildung suchen und solange zu Hause bleiben oder jobben geht schonmal nicht. Nach Abmeldung vom Gymnasium und Suche nach einer Ausbildung muss der Fragant dann eine Berufsschule besuchen. Zumindest bis zum 18. Lebensjahr.

Antwort
von Messkreisfehler, 13

Der richtige Weg ist es erst eine Ausbildungsstelle zu finden, den Vertrag zu unterschreiben und dich dann von der Schule abzumelden.

1. GIbts keine Garantie dafür das Du überhaupt kurzfristig eine Ausbildungsstelle findest, es gibt genügend junge Leute die 2 Jahre nach einer Ausbildungsstelle suchen.

2. Wenn Du dich jetzt abmeldest, bist Du trotzdem noch Berufsschulpflichtig, zumindest bis zum 18. Lebensjahr, du müsstest also direkt nach deiner Abmeldung in eine Berufsschule gehen bis zum Beginn der Ausbildung.

Such dir also erst mal einen Ausbildungsplatz, wenn Du den hast dann kannst Du dich immer noch vom Gymnasium abmelden. Für dieses Jahr wird der Zug mit den Ausbildung aller Voraussicht nach eh schon abgelaufen sein, die nächsten Ausbildungen beginnen August/September 2017...

Antwort
von Apfel2016, 26

Den Abschluss bekommst du entsprechend deinen Noten. Abmelden kannst du dich jederzeit.

Bei großen Firmen fangen die Bewerbungsfristen jetzt an und Enden zum Teil im Januar. Also mit Bewerbungen sofort loslegen!

Mach dir doch einen Termin bei der Berufsberatung (Arbeitsagentur). Die haben oft Vorschläge und Tipps. Für Termine kann dich die Schule freistellen (auch bei Vorstellungsgesprächen), aber am besten legst du den Termin auf die Ferien.

Antwort
von Seiran2812, 9

Mach dein Abi und geh Studieren dann wirst du das doppelter oder noch mehr verdienen las wenn du jz gehst!

Kommentar von Messkreisfehler ,

Ein Studium ist noch lange kein Garant für ein hohes Einkommen. Es gibt etliche studierte Leute die dennoch deutlich weniger als "nicht studierte" Leute verdienen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community