Frage von Moritz4, 140

Was meint ihr zu Flip flops?

Hallo,

sehr viele Männer, Frauen und auch Kinder haben ja Flip Flops im Sommer an. Sie sind ja gut für den Strand geeignet da man sie einfach mal schnell an und ausziehen kann. Es gibt ja auch sehr viele die Flip flops in der Stadt, Schule oder in der Arbeit anziehen. Ich habe sie auch schonmal angezogen und bin mit Ihnen zum Strand gegangen und danach noch in ein Geschäft und zum Burgerking. Insgesamt bin ich mit ihnen bestimmt 10 km gelaufen und nach einer Zeit tun sie aber dann auch etwas zwischen den 2 Zehen weh da dazwischen ja dieses Teil drinnen steckt. Meine Frage: Was ist eure Meinung dazu? Tun Sie euch auch nach einer Zeit weh? Meint ihr das man mit Flip flops auch in die Stadt, einkaufen und so fahren kann? Findet ihr das eigentlich etwas unangenehm wenn man mit Flip Flops z.b im McDonald, Geschäft, Stadt... Und jeder kann euch sozusagen auf die Füße schauen bzw. Sehen das ihr welche an habt? Denn manch halten ja nichts von diesen Schuhen.

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kastenlogik, 100

Hallo Moritz4,

ich denke Flip Flops sind nichts wofür man sich schämen kann. Das mit den Schmerzen zwischen den Zehen ist ganz normal, da die Haut durch die Reibung wund wird. Ansonsten ist es sehr angenehm sie zu tragen. Man hat gut belüftete Füße und sie sind bequem.

Am Ende ist es aber deine Entscheidung ob du sie magst oder nicht. Du solltest tragen was DIR gefällt nicht und nicht was Fremden gefällt. Wenn sie dir gefallen dann trag sie einfach egal ob dich irgendjemand dumm anguckt. Flip Flops sind schließlich auch ganz normale Schuhe.

Viele Grüße

kastenlogik

Kommentar von Moritz4 ,

Vielen Dank! Da hast du recht denn an heißen Tagen hat man belüftete Füße und es sind ja auch ganz normale Schuhe. :)

Kommentar von kastenlogik ,

Kein Problem :)

Kommentar von kastenlogik ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Torrnado, 69

dazu habe ich folgende Meinung :

Ich bin definitiv kein Fan von Flip-Flops und das hat mehere Gründe :

es ist in der Tat so, daß wenn man eine längere Strecke in diesen Latschen läuft, daß sie dann zwangsläufig - früher oder später - extreme Schmerzen verursachen und das ist doch nicht Sinn und Zweck eines Sommerschuhs.

Ich selbst habe mir mal vor meheren Jahren stylische, schwarze Flip-Flops gekauft und dachte mir, ab und zu könne ich die ja mal tragen - habe dies auch getan. aber : es war eine Qual ohne Ende, das Laufen wurde bald wie ein Spiessrutenlauf und seitdem verstauben die Dinger bei mir im Schrank.

Ich gebe zu, daß Flip-Flops bei Girlies und manchen Frauen ( je nachdem, zu welchem Outfit sie kombiniert werden ) durchaus sexy aussehen - zum Beispiel bei Hippieoutfits u.ä. - aber mittlerweile vertrete ich die Meinung, daß Flip-Flops eher unmännlich aussehen, Schmerzen verursachen und demnach extrem unbequem sind. 

darum habe ich mich für Trekkingsandalen entschieden  : keine Schmerzen, luftig und bequem.

letztendlich sollte aber jeder die Schuhe tragen, die einem am besten gefallen. so viel Toleranz muss sein.

Antwort
von striepe2, 90

Es gibt sehr schöne Flip flops. Wenn du deine Füße gut gepflegt präsentierst, ist das OK  Sie sollten nicht schon abgetascht sein und du solltest damit auch nicht extrem rumschlurfen.

Kommentar von Moritz4 ,

Okay Danke. Das nervige ist nur das man mit ihnen nicht richtig rennen kann :/

Kommentar von striepe2 ,

Je nachdem. Bei Kindern sieht man das total oft. Schönen Sommer!

Antwort
von oxygenium, 81

ich denke bei dem schönen Wetter sind Schuhe nicht so wichtig und gibt tolle FlipFlops

Nur wer dann so etwas trägt sollte wirklich auch gepflegte Füße haben und was ich manchmal für Hornhaut an den Menschen sehen kann ....auf Rolltreppen z.B...lässt mir oft eine Gänsehaut wachsen.

Dann lieber die Füße im Schuh lassen!

Antwort
von Rose456, 67

Also mit den teilen Autofahren würde ich nicht riskieren... wäre mir zu gefährlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community