Frage von IDoeI, 78

Was kann man tun, wenn die Kopfhaut juckt?

Antwort
von andie61, 40

Auf keinen Fall Antischuppenshampoo verwenden,es gibt sehr gute Shampoos die da helfen,des SebaMed verwende ich selber und bin sehr zufrieden damit,hatte vorher Linola,das war auch sehr gut,ist nur doppelt so teuer wie das SebaMed.

http://www.amazon.de/Sebamed-Trockene-Haut-Shampoo-200ml/dp/B004FUWV4E

http://www.medpex.de/testbericht/empfindliche-kopfhaut-shampoo/linola-forte-sham...

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 24

Hallo IDoeO,

Vielen Dank für deine Frage.
Deine juckende Kopfhaut ist ein Anzeichen dafür, dass sich deine Kopfhaut nicht in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Hier ist es wichtig, dass du die richtige Pflege für deine Kopfhaut verwendest, um so das Jucken in den Griff zu bekommen. Bei juckender Kopfhaut ist es ganz wichtig ein Produkt mit beruhigenden Inhaltsstoffen zu verwenden. Vor allem jetzt ist es für die Kopfhaut, durch den ständigen Wechsel von trockener Heizungsluft zu eisiger Kälte eine kleine Herausforderung in ihrem natürlichen Gleichgewicht zu bleiben.

In der Regel kannst du deiner Kopfhaut mit einem zinkhaltigen Anti-Schuppen-Shampoo helfen, wieder in ihr Gleichgewicht zu finden. Zink hilft nämlich der Kopfhaut, sich wieder zu beruhigen und stärkt zudem die Kopfhaut. Dabei ist es wichtig, dass du das zinkhaltige Anti-Schuppen-Shampoo über einen dauerhaften Zeitraum anwendest. Man muss da ein wenig Geduld haben, denn unsere Kopfhaut braucht immer eine Weile, um sich an ein Shampoo zu gewöhnen. Nach ca. zwei Wochen solltest du erste Verbesserungen erkennen.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren möchtest, empfehle ich dir das INSTANT Beruhigende Kopfhautpflege Shampoo. Dieses Shampoo ist mild, pH-hautneutral und lindert deinen Juckreiz durch Pfefferminz und Menthol direkt. Zudem kühlt es die gereizte Kopfhaut angenehm. Durch das enthaltene Zink wird deine Kopfhaut vor äußeren Einflüssen geschützt und kann sich wieder beruhigen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße,
Dr. Rolanda J. Wilkerson

Antwort
von newcomer, 38

die Produkte von Head Shoulders ins Abwasser kippen, stattdessen Haar/Kopfhaut Reparaturshampoo von Nivea benutzen denn Head Shoulders macht Kopfhaut kaputt. Habe mehrere Jahre zuerst Head Shoulders benutzt und die Haut juckte immer mehr. Seit dem ich Nivea einsetze ist es bedeutend besser. HS sollte längst vom Markt genommen  werden

Antwort
von Intermundia, 30

Linola Shampoo ist super. Ich hab das Problem auch. Bei mir hilft es zusätzlich, wenn ich nach dem Duschen ein wenig Heilerde ins trockene Haar streue. Am Ansatz reicht.

Alles Gute

Antwort
von pixelcrafzzer, 36

Haare mit antishuppen Shampoo waschen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community