Was ist und macht ein Wirtschaftsminister? und was ist eine Ministererlaubnis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Wirtschaftsminister hat die Aufgabe, sich mit seinen Mitarbeitern dafür einzusetzen, dass es einem Land bezüglich der Wirtschaft gut geht.

Zum Beispiel sorgen Sie dafür, dass Betriebe wachsen oder das neue Unternehmen gegründet werden.

Ein Ministererlaubnis dient  beispielsweise dazu, dass man bei einer Unternehmensübernahme trotz Ablehnung des Kartellamts ( Behörde, das negativ wirkende Machtkonzentrationen auf Märkten bekämpft) doch noch die Erlaubnis bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung