Frage von LauraM98, 65

Was ist mit mir los? ICH WEINE wegen jedem bisschen?

Hallo ich bin laura (16), ich bin momentan sehr komisch drauf. Früher war ich sehr kalt konnte nicht wirkich weinen und generell Gefühle zeigen. Jetzt wo ich mit meinem Freund 10 Monate zusammen bin werde ich sehr schnell emotional, weine schon wegen jedem kleinen bisschen. Allein wenn er nur kurz nicht mit mir redet. Das nervt ihn besimmt sehr, was ich auch echt verstehen kann.. Wisst ihr vielleicht woran das liegen könnte? Vielleicht an der Pille obwohl ich sie schon lange nehme? Danke schon mal im voraus;)

Antwort
von SomebodyLeft, 65

Es kann an der Pille liegen, ja.

Aber wenn du schon sagst, du warst früher sehr kalt, und jetzt aufrichtig liebst (wovon ich ausgehe), dass du natürlich weicher wirst. Entweder legt sich das, sobald sich die Gefühle eingependelt haben, oder du bist wie ich sein sehr sensibler Mensch. Da passiert es leider das man viel weint.

Was auch sein kann; du bist abhängig. Von deinem Freund. Für dir vor augen, was du so machst wenn er nicht da ist, was du fühlst wenn er mit anderen weg ist... 

Egal was davon zutreffen mag, rede mit ihm darüber. Er wird es sicher verstehen, dir vielleicht öfter schreiben und es dir nicht übel nehmen.

Kommentar von LauraM98 ,

Jaa ich bin total abhängig von ihm! Ich meine klar ich mach noch was mit "meinen Mädchen" aber trz denke ich 24/7 nur an ihn und das gibt mir auch so manchmal den Gedanken, was ist wenn er bald weg ist.. Seine Schwester sagt zwar das er ein Mädchen noch nie so geliebt hat und das sie da manchmal sogar echt eifersüchtig drauf ist aber trz hab ich so Angst weil ohne ihn wäre alles so total anders😪

Kommentar von SomebodyLeft ,

Ich verstehe (:

Er erweckt in dir die Gefühle. Und 10 monate ist für heutige jugend (bin selbst 17) schon viel. Vertrau mir und rede mit ihm. Du liebst ihn und kennst das so nicht. Daran muss man sich gewöhnen. Das du 24/7 an ihn denkst ist normal und auch gut, es zeugt von Liebe. Vermissen ebenfalls. Mein Tipp: wenn er gerade mal nicht schreibt; denk einfach daran, dass du genau weißt, er liebt dich. Er wird dich nicht einfach so verlassen. Man muss nicht mal täglich schreiben, mein freund und ich schreiben morgens und abends etwas. Schreib mit deinen Freundinnen, geh an die frische Luft spazieren, oder ließ ein Buch, sowas entspannt. Oder leg dich einfach nur aufs Bett und hör Musik.

Und das wichtigste, deine emotionalität kommt auf jeden Fall von der Beziehung (:

Kommentar von LauraM98 ,

oke danke schön:)!

Antwort
von Eirene2007, 20

Ich hatte das ne Zeitlang auch.. Es kann gut sein, dass es an der Pille liegt, die werde ich Ende Dezember absetzen, da ich gemerkt habe, dass mir die Hormone nicht gut tun. Ich lasse mir die Spirale einsetzen... Ich hoffe das funktioniert alles :/
Naja, um auf deine Frage zurückzukommen: Du musst deinem Freund vertrauen. Solange er nicht den Anschein macht, dass er dich betrügt (anzügliche Sachen mit anderen Leuten schreiben, ganz spät nach Hause kommen usw.) scheint er dich zu lieben. Und das solltest du dann auch nicht hinterfragen ;) Das nervt ihn und wenn du damit weitermachen würdest, würdest du ihn nur weiter von dir wegbringen :/ Du würdest dich in einer Beziehung auch nicht wohlfühlen wenn du ständig von deinem Partner das Gefühl bekommst, dass er dir nicht vertraut. Und wegen nicht gleich Schreiben: Entspann dich! Nicht jeder Mensch sitzt 24/7 an seinem Handy, zumindest sollte man das echt nicht erwarten, da man sich auch eigentlich mal so unterhalten sollte und nicht nur übers Handy kommunizieren sollte... 
Also, versuche dich zu entspannen, genieße die Zeit mit ihm hab ganz viel Spaß in der Beziehung. Und wenn du dich unsicher fühlst, denk erstmal nach, was du fühlst und ob es nicht doch nur ein UNNÖTIGER Gedanke ist :)
LG
Eirene

Antwort
von NosUnumSumus, 31

Suche auch Youtube nach "Eckhart Tolle" und "Schmerzkörper".
Du solltest fündig werden, wenn Du beide Begriffe zusammen in der Suchleiste eingibst.
Dein Freund bzw. sein Schmerzkörper, weckt den Deinen und so ernähren sie sich an Neuem Schmerz....

Kommentar von TaAKu ,

las mal die Kirche im Dorf)))

Antwort
von TaAKu, 48

Das sind Hormone der Liebe, gemischt mit Pille, gemischt mit Pubertät... mir ging es genau so, besonders nach dem ersten Mal...ist bestimmt nichts schlimmes

Antwort
von schleichgirl, 37

Vielleicht liegt es aber auch an der Pubertät. Es gibt da zwei Phasen:
1. von ca. 11-14=man denkt über  
    vieles nach (zb.warum leben wir?)
2. von ca. 14-17= die emotionale        
    Phase, hoch und tief der Gefühle

Antwort
von angelikaliese, 26

LauraM98,

es kann daran liegen:

- dass Du Dich vielleicht in einem seelischem Tief befindest.

- Es kann aber auch mögllich sei, dass Du die Pille nicht gutverträgst.

MfG Angelika

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community