Frage von benny28041981, 40

Was ist hinter der variomatik wenn ich ein Kolben fresser habe dreht sich dann noch die variomatig ?

Antwort
von Diddy57, 17

Hallo, ich hab dir doch schon geschrieben was du machen sollst. Mach die Kerze raus und den Riemen von der Vario ab dann kannste problemlos die KW drehen.

Wenn du nicht das entsprechende Feingefühl in den Fingern haben solltest, dann hier noch nen Tipp. Schraub wie gesagt die Kerze raus und danach schraubst du genau auf der gegenüberliegenden Seite die Verkleidung vom Polrad ab. Das sitzt ebenfalls direkt auf der KW. Dieses muß sich ganz leicht mindestens einmal rechts sowie auch links rum drehen lassen. Das kannste mit zwei Fingern machen so leicht drehen läßt sich das normalerweise.

Falls es sich nur zum Teil  mit großer Kraftanstrengung drehen läßt oder überhaupt nicht, dann kannste in der Regel von mindestens einen kaputten Lager ausgehen was sich verklemmt hat. Oder einen festsitzenden Kolben. Wie auch immer, in beiden Fällen muß der Motor zerlegt werden. Was hast du denn für eine Karre??

Antwort
von migebuff, 25

Hinter dem Variator sitzt der Anlasserfreilauf, bei manchen Rollern der Ölpumpenantrieb und schließlich noch der Kurbelwellensimmerring.

Drehst du die Varioscheiben per Hand, dreht sich auch die Kurbelwelle mit. Tut sie das nicht, ist das schlecht.

Kommentar von benny28041981 ,

Die varionatik dreht sich schwer

Kommentar von migebuff ,

Ein gewisser Widerstand ist normal, da sich ja die Kurbelwelle samt Kolben mitbewegt. Es sollte nur nicht klemmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten